aktiv für gesunden Schlaf
Schon 36.096.068 Besucher
und 76.587.944 Seitenaufrufe
Kennen Sie Comedy im Bett?
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

- Werbung -
CENTA-STAR
Jeder schläft anders

Wundermittel: mit CBD-Öl wie ein Baby schlafen

26.11.2019

Foto © Valua Vitaly - fotolia.com

Schlafstörungen sind in unserer hektischen Zeit weit verbreitet. Stress, Überforderung am Arbeitsplatz und im Privatleben sind häufige Ursachen für Einschlaf- und Durchschlafstörungen. Oft wird zu Schlafmitteln gegriffen, um am nächsten Morgen fit und ausgeruht zu sein. Dabei gibt es auch natürliche Alternativen zu chemischen Wirkstoffen.

Natürliche Methoden für einen gesunden Schlaf

Schlaflosigkeit ist oft psychisch bedingt. Im Rahmen seelischer Krankheiten wie Depressionen, Angst- und Panikstörungen, Psychosen oder Burnout treten häufig Schlafstörungen auf. Die Hauptursache von Schlaflosigkeit ist jedoch übermäßiger Stress. Für einen gesunder, erholsamen Schlaf ist nicht nur die Schlafmenge, sondern vor allem die Schlafqualität wichtig. Die Qualität des Schlafes sinkt allerdings mit der Anzahl nächtlicher Aufwachreaktionen. Wenn die einzelnen Schlafphasen regelmäßig unterbrochen werden, wacht man morgens erschöpft auf und fühlt sich matt und schlapp. Für schlechten Schlaf gibt es viele Gründe. Neben äußeren Einflüssen wie Lärm kommen vor allem ungelöste Konflikte, Sorgen, Angst und Stress als Auslöser für Schlafprobleme infrage. Eine länger bestehende Schlaflosigkeit sollte unbedingt ärztlich abgeklärt werden, um sicherzugehen, dass keine körperlichen Ursachen dahinterstecken. Hausmittel wie heiße Milch mit Honig oder eine Tasse Tee können zwar in Einzelfällen beim Einschlafen helfen, als Dauerlösung sind sie jedoch wenig geeignet. In den Medien wird derzeit über CBD-Öl das besondere Schlafmittel, das bei Schlafproblemen helfen soll, berichtet. Cannabidiol (CBD) zählt zu den Inhaltsstoffen der Hanfpflanze. Die Substanz ist jedoch nicht psychoaktiv, sodass keine Rauschzustände ausgelöst werden. Der aus dem Hanf gewonnene Wirkstoff Cannabidiol soll die körpereigenen CB1-, 5-HT1A- und Vanilloid-Rezeptoren stimulieren und dadurch zu einem gesunden psychischen und physischen Gleichgewicht im Organismus beitragen. Die Wirkung von CBD Öl erinnert im Prinzip an eine Schmerztablette. Nach der Einnahme gelangt der Wirkstoff über das Blut zum Gehirn. Mit Nebenwirkungen muss bei normaler Anwendung nicht gerechnet werden, allerdings darf die empfohlene Dosierung nicht überschritten werden. CBP Öl kaufen ist meist über das Internet möglich. In entsprechenden Web-Shops kann man CBP bestellen. CBP kaufen sollte man nur, wenn man sich zuvor ausführlich über das Produkt und dessen Wirkweise informiert hat. Bei diesem Händler sind CBP-Präparate auch online zu finden. Störungen des Schlafs sollten möglichst mit natürlichen Mitteln behandelt werden, da Medikamente mit chemischen Inhaltsstoffen häufig Nebenwirkungen haben. Eine gute Schlafhygiene ist wichtig, um Schlafstörungen zu überwinden und weiteren Schlafproblemen vorzubeugen.

Stress vermeiden und für angenehme Schlafbedingungen sorgen

Wer ab und zu unter Schlafstörungen leidet, sollte sich regelmäßige Schlafenszeiten angewöhnen und tagsüber auf ein Schläfchen verzichten. Darüber hinaus empfiehlt es sich, für angenehme Schlafbedingungen zu sorgen. Im Schlafzimmer sollte die Temperatur maximal 18 Grad Celsius betragen. Da der Körper bei zu viel Wärme stark schwitzt, fällt das Einschlafen bei hohen Temperaturen deutlich schwerer. Vor dem Zubettgehen sollten weder Kaffee noch Alkohol getrunken werden, denn diese Getränke wirken aufputschend. Eine entspannende Abendgestaltung ist die beste Voraussetzung für angenehmen Nachtschlaf. Anstrengendes Fitnesstraining am Abend sollte hingegen vermieden werden. Wenn der Körper sich noch in Hochform befindet, fällt das Einschlafen schwer. Bei Einschlafproblemen kann die Lieblingsmusik Abhilfe schaffen und beim Entspannen helfen. Sanfte Klänge werden als besonders angenehm empfunden. Einschlaf-Rituale haben ebenfalls eine entspannende Wirkung.