aktiv für gesunden Schlaf
Schon 35.532.061 Besucher
und 76.004.313 Seitenaufrufe
Kennen Sie Comedy im Bett?
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

- Werbung -
Interview auf der Heimtextil 2019

Withings Schlafsensormatte

29.01.2019 von Markus Kamps

Foto © Withings

Auf der Heimtextil in Frankfurt gab es viele technische Gadgets zu entdecken. Unter anderem auch die Schlafsensormatte "Sleep" von der Firma Withings.

Markus Kamps lies sich direkt die Technik am Stand erklären: Die Matte wird unter die Matratze gelegt und kommuniziert mit der sogenannten "Health Mate App" (erhältlich für Android und iOS). Ein "Schlaf-Index" in der Health Mate App zeigt nach dem Aufwachen an, welche Faktoren die Qualität des Schlafs maßgeblich beeinflusst haben. Dazu zählen u.a. Schlafdauer, Schlaftiefe, Schlafunterbrechungen und Schlafrhythmus sowie die Zeit, die zum Einschlafen und Aufwachen benötigt wurde. Das umfassende Schlaftracking überwacht zudem die Herzfrequenz und ob man geschnarcht hat. Auf Wunsch kann Withings Sleep auch als Smart Home Schalter zur Betätigung von Lampen oder Musikanlagen fungieren.





Autor: Markus Kamps