aktiv für gesunden Schlaf
Schon 35.121.272 Besucher
und 75.580.280 Seitenaufrufe
Kennen Sie Comedy im Bett?
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

- Werbung -

UNTERSCHIEDE: AMERIKANISCHES ODER SKANDINAVISCHES BOXSPRINGBETT

von Markus Kamps

Häfig ist in Boxspringbetten-Angeboten von einem amerikanischen oder skandinavischen Typus die Rede. Der Unterschied liegt im Aufbau: Skandinavische Boxspringbetten besitzen einen Topper, bei den amerikanischen Betten wird meist darauf verzichtet.

Der Grund dafür ist die unterschiedliche Ausgestaltung der Obermatratze, die in der amerikanischen Version dicker und besser ausgepolstert ist, das heißt: Das Komfortelement ist bereits integriert, während es in der skandinavischen Version mittels des Toppers als variables Element hinzugefügt wird.