aktiv für gesunden Schlaf
Schon 35.110.627 Besucher
und 75.569.359 Seitenaufrufe
Kennen Sie Comedy im Bett?
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

- Werbung -
CENTA-STAR
Jeder schläft anders

Füße

von Markus Kamps

Die Untermatratze des Boxspringbettes steht nicht auf dem Boden, sondern auf Füßen, die fest mit dem Rahmen der Untermatratze verbunden sind, um die für ein gesundes Schlafklima unverzichtbare Luftzirkulation zu erreichen. Die Füße sind bei jedem Hersteller anders gestaltet und 5cm – 20cm hoch. Die Füße sind dem Gesamtbild des Boxspringbettes angepasst. Es ist wichtig, dass die Füße ausreichend stabil sind, damit sie bei Bewegungen und Belastungen des Bettes nicht nachgeben oder gar wackeln. Die Unterseite der Füße sollte mit entsprechenden Schonern versehen sein, um Beschädigung des Bodens zu vermeiden. Diese Füße tragen einen stabilen Holzboden, der dem Bett den notwendigen Halt und eine hohe Stabilität verleiht.