aktiv für gesunden Schlaf
Schon 30.665.394 Besucher
und 70.943.109 Seitenaufrufe
Kennen Sie Comedy im Bett?
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

- Promotion -
- Promotion -

Erholsamer Schlaf unterstützt das Immunsystem

22.11.2012 von Frank Chudoba
Das Hüsler-Nest- Schlafsystem verwendet ausschliesslich Naturmaterialien wie Latex, Schurwolle und Holz und ist auch für Allergiker bestens geeignet. Seine patentierte Trimellenkonstruktion passt sich jedem Körper unabhängig von Gewicht, Grösse und Anatomie optimal an.
Foto © Hüsler Nest

Gesunder, erholsamer Schlaf – da sind sich die Fachleute einig – ist die grösste Quelle für Gesundheit, Regeneration und Leistungsvermögen. Auch für unser Immunsystem ist eine gute Schlafqualität enorm wichtig.
Aus diesen Überlegungen heraus entstanden ein Bett und ein Schlafsystem: das Hüsler Nest.

Das Hüsler Nest als Schlafsystem
Das Kernstück des Hüsler Nestes bildet das patentierte Liforma-Federelement, das sich jedem Körper unabhängig von Gewicht und Grösse anpasst. Durch die zwei Trimellenlagen und die Anordnung der Latexauflagepunkte entsteht eine
Liegefläche, die sowohl in der Längs- wie auch in der Querrichtung immer eben, hochelastisch und stützend wirkt. Seine Konstruktion sorgt so für einmaligen Liegekomfort und orthopädisch richtiges Schlafen. Das Originalsystem von Balthasar Hüsler besteht aus einer Auflage aus Schafschurwolle, einer Latexmatratze, einem Federelement und nicht zuletzt aus
einem metallfreien Einlegerahmen aus Holz. Das Geniale dabei: Als erster Bettsystem-Konstrukteur trennte Balthasar Hüsler die Wolle von der Matratze. So ermüdet die 100% reine Schurwollauflage nicht und behält ihre klima- und
feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften. Konstruiert aus natürlichen und naturbelassenen Materialien, bietet Hüsler Nest ein orthopädisch geprüftes, unvergleichliches Schlaferlebnis. Die rein natürlichen Materialien wie Latex,
Schurwolle und Holz und die patentierte Trimellenkonstruktion, welche sich jedem Körper unabhängig von Gewicht, Grösse und Anatomie optimal anpasst, fördern und unterstützen erholsamen, wohligen und regenerierenden Schlaf.

Neben dem einmaligen Liegekomfort und dem orthopädisch richtigen Schlafen ist die Nestwärme ein wichtiger Faktor für erholsamen, wohligen und regenerierenden Schlaf. Die Hüsler Nest Kamelhaar-Zudecke macht dabei einen weiteren wichtigen Unterschied aus. Die Herkunftsgebiete des Kamelhaares, liegen in den Hochebenen Innerasiens. Zur Verwendung kommt dabei nur das feine Unterhaar des Felles der zweihöckrigen, asiatischen Kamelen oder der
Trampeltiere. Diese Tiere schützen sich mit ihrem Fell vor den auftretenden extremen Temperaturen von -50°C bis +20°C in Höhen von bis zu 3.000 Metern. Regelmäßig im Frühjahr wird dieses Haar erneuert und das „alte“ in Büscheln abgestoßen/ abgekämmt. Per Handlese startet ab diesem Zeitpunkt die Gewinnung des so begehrten Kamelhaars. Unser Kamelhaar wird ausschließlich von Jungtieren bzw. weiblichen Kamelen gewonnen. Dieses ist viel feiner als bei männlichen Tieren, der Ertrag dafür auch nur etwa halb so groß. Kamelhaar-Flaum ist das Haar vom Hals bis zur Brust. Es ist also ebenfalls sehr wichtig, neben dem Geschlecht und dem Alter, von welchem Körperteil das Haar stammt.
Die Feuchtigkeitsaufnahmekapazität des Kamelhaares beträgt circa 35% seines Eigengewichtes. Bei einer sehr raschen Feuchtigkeitsabgabe weist es also einen ungemein effizienten Feuchtigkeitstransport auf. Es sorgt klimatisierend, d.h. Temperatur ausgleichend, für ein sehr angenehmes, trockenes Schlafklima.
www.huesler-nest.ch

Die Hüsler-Nest-Handelspartner finden Sie hier.





Hüsler Nest AG
Murmeliweg 6
4538 Oberbipp - Schweiz
Internet: www.huesler-nest.de
weitere Infos