aktiv für gesunden Schlaf
Schon 35.153.393 Besucher
und 75.612.655 Seitenaufrufe
Kennen Sie Comedy im Bett?
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

- Werbung -
Nachgefragt beim Schlaf-Coach

Kann man lernen, gut zu schlafen? - Laura Ausgabe 33/2012

von Markus Kamps
Schlafkampagne-Geschäftsführer Markus Kamps als Experte in der Zeitschrift Laura
Foto © Laura.de

Für zwei Drittel der Deutschen ist die Nacht ein Schreckgespenst. Zum Teil rauben medizinische Beschwerden wie Atemaussetzer oder das Restless-Legs-Syndrom den Schlaf. Doch häufiger sind keine konkreten Gründe auszumachen. Dann können professionelle Schlafberater helfen. Markus Kamps, Präventologe und Schlaf-Coach aus Goch am Niederrhein, ist einer. Sein Credo: „Jeder kann wieder lernen, gut zu schlafen.“ Hört sich spannend an, fanden wir. Und wollten mehr wissen.