aktiv für gesunden Schlaf
Schon 35.110.736 Besucher
und 75.569.468 Seitenaufrufe
Kennen Sie Comedy im Bett?
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

- Werbung -
Schlafexperte Markus Kamps auf der Heim und Handwerk München !

Unterwegs für guten Schlaf

von Markus Kamps
Markus Kamps, Schlafberater und Coach für Stress & Schlaf

„Das Kissen hat einen großen Einfluss auf das ergonomische Liegen. Beim Kissenkauf kommt es darum vor allem darauf an, den Kopf in allen Schlaflagen zu stützen. Dadurch wird verhindert, dass Hals- und Nackenmuskulatur gedreht oder gedehnt werden. Die individuellen Anforderungen an das Kissen sind dabei sehr verschieden. So gibt es unterschiedliche Formen für Bauch-, Seiten- oder Rückenschläfer. Aber kein Kissen ersetzt eine Matratze. Alle Komponenten einer Bettausstattung sind für einen erholsamen Schlaf wichtig. Es kommt auch darauf an, beim Einschlafen gut loslassen und entspannen zu können. Darum empfehle ich ein Tagebuch vor dem Einschlafen. Darin sollte man drei Dinge notieren, die am Tag negativ waren, drei Dinge, die man am Morgen erledigen muss oder darf, sowie drei Dinge, die am Tag positiv waren. So sind neun Dinge, die süße Träume fernhalten, im Handumdrehen aus dem Kopf verschwunden. Außerdem sind Bananen für mich eine Art Wunderschlafmittel. Sie enthalten Tryptophan, das kombiniert mit ein wenig Honig die Einschlafzeit um bis zu 50 Prozent verkürzen kann. Weitere Einschlaftipps verrate ich auf der Heim+Handwerk.“ Am Freitag, 2.12.2011 um 18.30 referiert Markus Kamps zum Thema „Schlaftipps und Schlafkiller, gut einschlafen und besser durchschlafen im Forum Wohnen und Wohlfühlen.“