aktiv für gesunden Schlaf
Schon 31.211.434 Besucher
und 71.511.397 Seitenaufrufe
Kennen Sie Comedy im Bett?
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

- Promotion -

Heimtextil 2019: Die Zukunft des Schlafens

10.01.2019 von Markus Kamps

Foto © Schlafkampagne

Matt und ausgepowert? Wir haben Tipps für einen besseren und gesunden Schlaf! Es ist nur ein kleines Stück Stoff, das unter die Matratze geschoben wird – danach sendet der so genannte Schlaftracker „Sleep“ jeden Morgen eine Schlafanalyse auf das Smartphone. Herz- und Atemfrequenz und sogar Schnarchen werden erfasst und können helfen, die eigene Nachtruhe besser zu verstehen und zu optimieren.

 

 

Welche Bedeutung Experten gesundem Schlaf beimessen, wird von den meisten Menschen allerdings unterschätzt:

O-Ton Markus Kamps: „Man weiß, dass 70% der Gesamtgesundheit von gutem Schlaf abhängt, das hat mit dem Gehirn zu tun, mit dem Immunsystem, mit der Gereiztheit, mit dem Stoffwechsel. Aber guten Schlaf bekomme ich dann, wenn ich sowohl in einem bequemen Bett liege, eine tolle Umgebung habe und innerlich auch keinen Druck habe schlafen zu können.“

Auf der heimtextil in Frankfurt präsentieren sich die neuesten Trends zum Thema gesunder Schlaf. Oft können aber schon einfache Tipps deutliche Änderungen mit sich bringen: So sollte es möglichst dunkel und ruhig sein, damit das Gehirn abschalten kann.

Schlaftrainer Nick Littlehales, der Spitzensportler wie Christiano Ronaldo und Lewis Hamilton coacht, empfiehlt mehrere Schlafzyklen über den Tag verteilt.

O-Ton Nick Littlehales: „Raise your knowledge about circadiane rhythm, your personal chronotype and sleeping in 90-minutes-cycles, more often, shorter, more periods, balance it out. If you start to get those things right, you’ll be amazed how your recovery will change.“ [Deutsche Transkription: „Man muss den natürliche Tagesrhythmus und die eigenen Schlafgewohnheiten kennen und dann nicht 8 Stunden am Stück schlafen, sondern in 90-Minuten-Zyklen denken: Wer mehrmals am Tag in kurzen Abschnitten schläft, wird verblüfft sein, wie sehr das Wohlbefinden steigt.“]

Wer seine Schlafgewohnheiten den Bedürfnissen seines Körpers angepasst hat, der kann sich dann auch mit den technischen Innovationen von Kissen, Matratze und Co. beschäftigen – um den eigenen Schlaf in Zukunft noch erholsamer zu machen.

 

 

Quelle: Messe Frankfurt 
Nick Littlehales Schlafcoach von Christiano Ronaldo und Lewis Hamilton
Markus Kamps Schlafexperte
Music Title Artist & Composer: Lable Code King Klang Karussel Bela Brauckmann