aktiv für gesunden Schlaf
Schon 30.223.842 Besucher
und 70.480.009 Seitenaufrufe
Kennen Sie Comedy im Bett?
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

- Promotion -
GANT_468x60

Testbericht: mySheepi

24.04.2018 von Irina Kaiser

Foto © Irina Kaiser

Irina Kaiser, Bayschlafcoach aus Langenhagen testet mySheepi-Kinderkissen:

Als Babyschlafcoach beschäftige ich mich nicht nur mit dem Thema gesunder Schlaf an sich, sondern auch mit allen möglichen Hilfsmitteln, die es Kindern und auch Eltern einfacher machen, so gut und so lange zu schlafen, wie es nur möglich ist. Zu den idealen Einschlafbedingungen zählen dabei jedoch nicht nur die äußeren Einflussfaktoren, wie Zimmertemperatur, Lichtverhältnisse und Ruhe, sondern natürlich auch die Sachen, die uns in den Schlaf und beim Durchschlafen begleiten - wie man sich bettet eben. 

Ein Kopfkissen ist meistens genau das, was es ist - ein Gegenstand, auf dem man seinen Kopf beim Schlafen ablegt. In diesem Fall hat mich jedoch das mySheepi-Kissen sowohl durch seine ungewöhnliche Form als auch durch unglaublich viel Wissenschaft überrascht, die dahinter steckt. Tatsächlich macht man sich selten Gedanken darüber, was genau den Unterschied zwischen den einzelnen Kissenmodellen ausmacht, die man auf dem Markt der Bettwaren heutzutage vorfindet. Dabei sollte man aber vielleicht auch mal den Blick hinter die Kulissen wagen, um zu verstehen, wie gesunder Schlaf funktioniert und was alles dafür notwendig ist. Erwachsene verbringen immerhin ca. einen Drittel ihres Lebens im Schlaf, bei den Kindern ist es abhängig vom Alter noch wesentlich mehr und somit ein sehr guter Grund, sich vor einer Neuanschaffung Gedanken darüber zu machen, was man von einem guten Kissen erwartet. Soll es nur bequem sein und sich gut anfühlen oder sollte es vielleicht eine aktive unterstützende Wirkung haben, damit der Nacken beim Schlafen entlastet wird und wir damit gar nicht in den Genuss von Verspannungen und deren Folgen kommen?

Wir haben von mySheepi zwei Kinderkissen zugeschickt bekommen, die meine beiden Kinder auf Herz und Nieren testen durften. Gleich nach dem Auspacken wurden beide Kissen sofort in Beschlag genommen und zum auf dem Fußboden liegen eingesetzt. Trotzdem hatte ich genug Zeit, um mir den ersten Eindruck von den beiden zu verschaffen. Und da gäbe es drei wichtige Sachen: 

  1. hochwertige Verarbeitung fällt einem sofort ins Auge, dazu aber später mehr. 
  2. Die Kissen riechen nach ... gar nichts und das ist mir extrem wichtig, denn somit bin ich als Mama wieder beruhigt und kann meine Kinder ohne Bedenken darauf schlafen lassen.
  3. Das Design ist sehr schön, meine Kinder haben sich sofort in das Feenmotiv und das mit dem Retro-Fox verliebt - es ist für alle was dabei, sowohl für coole Jungs, als auch für die kleinen Prinzessinen.

Als ich mir die Kissen später dann aus der Nähe anschauen durfte, ist mir die hochwertige Verarbeitung gleich nochmal Mal aufgefallen. Alleine schon was die 4! eingenähten Reißverschlüsse angeht, die es einem möglich machen, die Füllmenge in den 3 Kammern des Kissens unabhängig von einander und individuell zu regulieren. Das zusätzliche Füllmaterial wird gleich mitgeliefert, also kann man nach Lust  und Laune, bzw. unter Beachtung persönlicher Bedürfnisse und Vorlieben, die Kissenhöhe regulieren. Und jetzt kommt das Tollste: man kann sich das Füllmaterial selbst aussuchen! Bei den Kinderkissen gäbe es zur Auswahl: Mediline - silikonisierte Hohlfaser (standardmäßige Füllung) oder die wollig warme Schafschurwolle.

Und nun zum Praktischen - der Kissenbezug besteht aus 100% Baumwolle und ist bei 30 Grad waschbar, wenn man die Füllung vorher herausnimmt. Man kann das Kissen sowohl gleich so benutzen, wie es ist, oder eben mit einem eigenen Kissenbezug. Bei einer Größe von 30 x 40 cm gehört das mySheepi® Kids eher zu den Kleineren und eignet sich aus meiner Sicht am Besten als ein kompaktes Reisekissen. 

Wir kennen alle das Problem mit dem Schlafen unterwegs, ganz egal ob im Buggy oder Autositz - der Kopf fällt sofort zur Seite, sobald das Kind eingeschlafen ist. Das Kinderkissen von  mySheepi ® sorgt mit einer eingebauten Nackenrolle dafür, dass der Kopf gut gepolstert  ist, in der senkrechten Position bleibt und der Nacken optimal unterstützt wird - alles in einem perfekte Schlafbedingungen für Unterwegs. 

Mein 6-jähriger Sohn hatte sein Kissen auch zum Schlafen in seinem Bett über Nacht getestet. Am nächsten Morgen hatte er berichten, dass das Kissen im Allgemeinen wohl sehr schön zum Schlafen ist, allerdings von der Größe her doch etwas klein, vor allem wenn man ein etwas unruhiger Schläfer ist und seine Position öfters in der Nacht wechselt (dabei ist er manchmal vom Kissen auf die Matratze abgerutscht). Auf Reisen nimmt er sein geliebtes Kissen aber auf jeden Fall auch weiterhin gern mit.

Für meine fast 2,5 Jahre alte Tochter musste ich das Kissen erst flacher machen, was aber bei dieser Konstruktion sehr einfach und schnell geht. Ich habe am Ende etwa die Hälfte des Füllmaterials herausgenommen und war mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Auch hier kann das passieren, dass ein Kind mal vom Kissen abrutscht, wenn es sich dabei um einen unruhigen Schläfer handelt. Dies passiert allerdings mit einem standard großen Kissen auch mal, daher sehe ich das nicht als Nachteil. Der größte Vorteil für mich ist immer noch, dass das Kissen mitwachsen kann. Das heißt, dass ich es mit zunehmendem Alter immer weiter auffüllen kann und nicht jedes Mal ein neues Kissen kaufen muss. Auf unseren Autofahrten sowie Flugzeugreisen wird uns dieses Kissen auf jeden Fall auch begleiten. Um Urlaub angekommen, hat man immer ein kleines Stück Zuhause mit, auch wenn nur in Form eines Kissens - das macht den Kindern den Übergang einfacher und die "Eingewöhnung" an einem völlig neuen Ort schneller. 

Fazit für mich am Ende der Testphase - mySheepi® Kids ist ein sehr hochwertiges, universelles und multifunktionales Kissen, das mitwächst. Meine Kinder haben jeder sein Kissen sofort ins Herz geschlossen und wir möchten sie auf unseren Reisen nicht mehr missen. In meiner Babyschlafschule werde ich das mySheepi® Kids ebenfalls gerne anderen Eltern weiterempfehlen.

 

Irina Kaiser ist Schlafcoach für Babys und Kinder im Alter von 4 Monaten bis 6 Jahren. Als zertifizierter GentleSleepCoach® praktiziert sie besonders sanfte Schlaflernmethoden nach Kim West (TheSleepLady®). 2017 gründete sie die erste Babyschlafschule in Deutschland und zeigt seitdem müden Eltern, wie sie ihre Schlafprobleme lösen und wieder zu mehr Schlaf und Ruhe für die ganze Familie finden.

Weiterführende Informationen:

Externer Link zur Babyschlafschule

Externer Link zur mySheepi-Herstellerseite


Weitere Beitrag zum Thema: Steifer Nacken? Das richtige Kissen für einen gesunden Schlaf