aktiv für gesunden Schlaf
Schon 35.096.353 Besucher
und 75.554.512 Seitenaufrufe
Kennen Sie Comedy im Bett?
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

- Werbung -
CENTA-STAR
Jeder schläft anders

So pflegen Sie Ihr Kissen richtig

von Markus Kamps

Feder/Daunenkissen
- aufschütteln – ausstreichen , bedingt waschen.
Faserfüllung / Kügelchen
- komplett waschen, klopfen oder komplette Füllung in einen großen Beutel, neu mischen und wieder neu einfüllen.
Nackenkissen / HWS Kissen
- Bezug waschen, Platten richten, Kissen aus Bezug rausnehmen und entstauben, Platten ausklopfen

Spätestens jedes Jahr sollte Ihr Kissen, wenn möglich, gewaschen werden. Nach 2-3 Jahren sollte ein Kissen je nach Material gereinigt oder aufgefüllt werden. Nach 3-4 Jahren empfiehlt sich mindestens ein Statuscheck, ob das Kissen noch gebrauchstüchtig ist und das erfüllt, was Sie wollen. Materialtechnisch ist es (da meist weicher ausgelegt und Kopf sehr schwer) nach 5 Jahren aufgebraucht.