aktiv für gesunden Schlaf
Schon 31.502.522 Besucher
und 71.815.364 Seitenaufrufe
Kennen Sie Comedy im Bett?
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

Internationale Möbelmesse

- Promotion -
dunlopillo diamond degree

Wärmeregulierung der besonderen Art

13.02.2019 von Markus Kamps

Die Firma dunlopillo zeigte auf der IMM 2019 in Köln eine interessante Neuentwicklung.


Autor: Markus Kamps

Das die ergonomischen Faktoren einer Matratze eine sehr wichtige Rolle spielen, ist bekannt. Doch der Hersteller dunlopillo geht nun einen Schritt weiter um den Schlaf zu optimieren. Die neue Serie Diamond Degree mit einer Graphit-Nanopartikel-Infusion sorgt für eine besondere Wärmeregulierung. Wir konnten uns im Gespräch mit Herrn Burgtorf diese Neuheit vorführen lassen.

 




Auping präsentiert den Smart Bedroom auf der IMM

IMM 2019

11.01.2019 von Auping

Foto © Auping

Die internationale Einrichtungsmesse IMM zeigt vom 14. bis 20. Januar 2019 in Köln die neuesten Trends auf dem Gebiet des Möbel- und Einrichtungsdesigns. Koninklijke Auping präsentiert in diesem Jahr den Smart Bedroom auf Stand A-022 in Halle 9.1. Möchten Sie mit einem “Schlafroboter” einschlafen und mit dem sich automatisch aufrichtenden Bett oder mit einer Tasse frischem Kaffee aufwachen? Der Betten- und Matratzenhersteller aus Deventer zeigt auf der Messe, dass er kontinuierlich Lösungen für eine gute Nachtruhe entwickelt. Darüber hinaus spiegeln seine zahlreichen nachhaltigen Schlaflösungen die grüne DNA des Unternehmens wieder.

Erleben Sie den Smart Bedroom
Technologie kann das Leben viel einfacher machen. Während der IMM präsentiert Auping in seinem Smart Bedroom neue technologische Entwicklungen, mit denen die Morgen- und Abendroutine im Schlafzimmer automatisiert werden kann. So lässt sich zum Beispiel eine Uhrzeit einstellen, zu der sich abends das Licht ausschaltet und die Vorhänge automatisch schließen. Oder Sie wählen eine spezielle Beleuchtung und Musik für morgens, mit der Ihnen das Aufwachen leichter fällt. Auch für den Tag können Sie Einstellungen vornehmen, so dass Ihr Schlafzimmer automatisch gesaugt und die Temperatur reguliert wird, sobald Sie den Raum verlassen haben.

Auping zeigt seine Produkte zusätzlich im Bereich “let’s be smart” in der Halle 4.1, wo ein eigens errichtetes Smart Home mit den neuesten Entwicklungen von Marken wie Tesla, Nolte und Philips ausgestattet wurde. Auping ist für die Schlaftechnologie des Smart Home zuständig und zeigt, dass ein intelligentes Schlafzimmer zu einer optimalen Nachtruhe und einem energiegeladenen Start in den Tag beiträgt.

Grafik wird geladen...

Kreislaufwirtschaft
Auping glaubt an die Kraft der Kreislaufwirtschaft, in der Abfälle begrenzt sind und Produkte und Rohstoffe so weit wie möglich wiederverwendet werden. Als Familienbetrieb in Deventer entwickelt Auping bereits seit über 130 Jahren Lösungen für eine gute Nachtruhe. Jedes Bett und jede Matratze wird mit viel Liebe zum Detail, zur Umwelt und mit Blick in die Zukunft gefertigt. Mit diesem Anspruch vor Augen entwickelt Auping sich selbst und seine Produkte ständig weiter und strebt nach zirkulären Geschäftsprozessen, Produkten und Dienstleistungen. So präsentiert Auping auf der IMM die erste komplett recycelbare Matratze Auping Revive.

Auping Matratzenberatung in 3 Schritten
Auping ist der Meinung, dass jeder Mensch seine eigene, individuelle Matratze haben sollte. Die Auping Matratzenberatung ermöglicht in drei Schritten die Wahl der richtigen Matratze mit Hilfe des Support Scans und der von Fysius Rugexperts zertifizierten Auping Berater. Testen Sie selbst die innovative Messmatratze während der IMM. Der Scan misst mittels Sensoren objektiv, welche Matratze am besten zu Ihrem Körper passt. Auf einem Bildschirm werden die Ergebnisse angezeigt, sodass der Berater anschaulich erläutern kann, welche Unterstützung Ihr Körper benötigt..

Design
Natürlich sind auch die Auping Designklassiker auf der IMM vertreten, darunter das 1973 von Frans de la Haye entworfene Bett Auronde aus hochwertigem europäischem Buchenholz mit charakteristischen Aluminiumdetails. Es war damals durch seine runden Formen und leuchtenden Farben ein revolutionärer Entwurf. Auch heute setzt das Auronde neue Trends: Durch Anpassung der Details an den jeweils individuellen Geschmack erhält das bekannte Modell von einst den Look von heute. Entdecken Sie das Auronde und andere Designklassiker wie das Boxspringbett Criade und das zu 100 % recycelbare Auping Essential auf der IMM 2019.

Auping Messestand:
Halle 9, Gang A, Nr. 022
www.imm-cologne.com





Boxspring auf der IMM 2017 : Der Hype stabilisiert sich

30.01.2017 von Markus Kamps

Foto © Veldeman Bedding nv

Die vor allem in Skandinavien und den USA populären Boxspringbetten haben vor rund acht Jahren in Deutschland einen regelrechten Hype ausgelöst – große Traditionshersteller drängten auf den hiesigen Markt und fanden zahlreiche Nachahmer. 

Weiterlesen ...




Boxspringbetten und Komplettsysteme auf der IMM Cologne

DOC - Philrouge: Boxspring mit Motorbox

30.01.2017 von Markus Kamps

EOS Boxspring Ergo – hinter dem etwas sperrigen Produktnamen verbirgt sich ein per Fernsteuerung anpassbares Boxspringbett, das der Schweizer Traditionshersteller Philrouge auf der diesjährigen IMM zeigt.  

Weiterlesen ...




Boxspringbetten und Komplettsysteme auf der IMM Cologne

Ergosleep - Individueller Luxus

30.01.2017 von Markus Kamps

Mit Ergosleep hat LS Bedding ein Mess-System geschaffen, das es ermöglichen soll, auch Boxsprings auf den Nutzer individuell anzupassen.  

Weiterlesen ...




IMM 2017 – Schlafen und Einrichten nach Gefühl

30.01.2017 von Danilea Späht

Foto © slavun - fotolia.com

Was uns in unserem täglichen Erleben begegnet, beeinflusst unweigerlich die Art, wie wir unsere Wohnräume gestalten – und spiegelt sich auch in den Wohntrends 2017 wider, die auf der imm in Köln vom 16. bis zum 22.01. präsentiert wurden. 

Weiterlesen ...




IMM KÖLN - Na was kommt an Betten Neu ?

Neuheiten & Trends auf der IMM Cologne 2017

30.01.2017 von Markus Kamps

Im Januar öffnet einmal mehr die IMM Cologne ihre Pforten – und auf der wichtigsten Branchenmesse der Welt sind auch die Bettenhersteller zahlenmäßig stark vertreten. Welche Neuheiten gibt es 2017 fürs Schlafzimmer, welche Trends sind erkennbar? 

Weiterlesen ...




IMM KÖLN - Na was kommt an Betten Neu ?

MixOne by Rummel - Die Kombinations-Matratze

30.01.2017 von Markus Kamps

Eine pfiffige und durchaus sinnvolle Idee verbirgt sich hinter dem bunt gekleideten Elefanten, der am Messestand von Rummel Matratzen umher spaziert und das neue System namens MixOne bewirbt. Dieses ist ein gutes Beispiel für die zwei großen Kerntrends der diesjährigen IMM Cologne im Bereich der Bettenbranche: Der Unterschied zwischen One-fits-all-Produkten, die so designed sind, dass sie für fast jeden Nutzer passen sollen – und solchen, die ganz auf Anpassung und Individualisierung setzen. 

Weiterlesen ...




IMM KÖLN - Na was kommt an Betten Neu ?

Akva -Wasserbetten - mit Naturlatex statt Wasserbett?

30.01.2017 von Markus Kamps

 Mit einer unerwarteten Überraschung wartete der Wasserbetten-Hersteller Akva auf: Mit der neuen Marke „Re“ erweitern die Dänen ihre Produktpalette um ein Bett, das zu einhundert Prozent aus Naturmaterialien bestehen soll – inklusive einer Matratze aus Naturlatex.

Weiterlesen ...





IMM was gibt es neues 2017

Ein Bett von Birkenstock

30.01.2017 von Markus Kamps

Ein Bett von Birkenstock Ein Naturlatex-Bett von einem etablierten Wasserbetten-Hersteller ist das eine. Eine noch größere Überraschung ist es, wenn ein gänzlich branchenfremder Hersteller sich auf dem Bettenmarkt versucht.

In diesem Fall: Schuh-Fabrikant Birkenstock. Oder: Der „Erfinder des Fußbetts“, wie sich das Unternehmen auf der IMM präsentiert, „bringt nun Komfort ins Schlafzimmer“. Birkenstock ist eine etablierte und bekannte Marke, aus dem Schuh-Sektor nicht wegzudenken. Die dort verfolgte Philosophie will das Unternehmen nun ins Schlafzimmer tragen – und setzt ähnlich wie Akva auf den Natur- und Nachhaltigkeits-Trend sowie auf Individualität. So sollen die Betten aus mehreren Komponenten frei konfigurierbar sein. Verwendete Materialien sind Leder, Naturlatex mit Korkgranulat im Topper, und Wolfilz. Materialkombinationen, die sich teils bewusst an den Birkenstock-Schuhen orientieren. Die Message: So gesund, wie man mit Schuhen von Birkenstock läuft, so gesund soll man in den Betten auch schlafen. Nun ist diese Message schon Standard vieler Bettsystem-Hersteller. Um sicherzustellen, dass man die eigenen Ansprüche erfüllen kann, hat sich Birkenstock bei der Bett-Entwicklung prominente Unterstützung ins Haus geholt. Bei der Entwicklung habe man wissenschaftliche Studien von Experten des Ergonomie Instituts München (EIM) anstellen lassen, heißt es, und die Fertigung übernimmt Birkenstock nicht selbst, sondern das etablierte österreichische Unternehmen ADA. Mit dem Vorhaben, „den menschlichen Bewegungsapparat insgesamt gesund erhalten“ zu wollen, wagt man sich allerdings weit hinaus. Neben Naturlatexmatratzen gibt es optional auch Kaltschaum und Federkerne, die wellenförmigen Unterfederungen seien eigens hierfür entwickelt worden, hinzu kommen „handgefertigte“ Boxspring-Betten: Die Produktpalette ist vom ersten Tag an sehr breit aufgestellt.





Matratzenentsorgung - WIE , WANN, WAS - Nachhaltigkeit & Recycling in der Bettenbranche

IMM  Köln startet durch mit Nachhaltigkeit

30.01.2017 von Markus Kamps

Nachhaltigkeit ist ein Begriff, der einem nicht nur auf der IMM Cologne, nicht nur bei Bettenherstellern, sondern quer durch alle Branchen immer öfter begegnet. Die Entsorgung von Matratzen soll nun umfangreich reformiert werden, um Umweltverträglichkeit sicherzustellen. Grund ist unter anderem, dass der Mehrzahl der Verbraucher das Thema wichtig ist. 

Weiterlesen ...




Boxspringbetten und Komplettsysteme auf der IMM Cologne

Edel und teuer, große Spannbreite

25.01.2015 von Gerrit Wustmann

Ein Trend hat sich in den letzten fünf bis sechs Jahren auf dem deutschen Bettenmarkt durchgesetzt wie kein anderer: Boxspring. Man hat das Gefühl, als würde die Anzahl derer, die auf der IMM Cologne Boxspringbetten oder Betten in Boxspring-Optik präsentieren, Jahr für Jahr anwachsen. Kein anderes System hat eine derartige Präsenz – dabei wurde es vor wenigen Jahren noch allseits belächelt. Niemand glaubte wirklich daran, dass sich das amerikanisch-skandinavische Bedding in Europa oder gar Deutschland durchsetzen könnte. 2015 stechen vor allem die hochpreisigen Traditionshersteller ins Auge – Somnus, Vi-Spring, Sealy – oder Yatsan aus der Türkei.

Weiterlesen ...




Wie nachhaltig sind die Betten auf der IMM Cologne?

Ökologie neu gedacht?

25.01.2015 von Gerrit Wustmann

Foto © yellowj - fotolia.com

Eine Zeitlang sah es aus, als würde sich in der Möbelbranche ein neuer Trend durchsetzen: nachhaltige, ökologische Produkte, die soziale Standards ebenso hochhalten wie den Umweltschutz. Doch oft fiel ein Blick hinter die Fassade der auf Recycling-Papier gedruckten Broschüren ernüchternd aus: Nicht alles, was grün wirkt, ist es auch. Umweltverbände und NGOs kritisieren schon lange, dass das Umdenken vor allem im Marketing-Bereich stattfindet – man will eben das Gewissen vermeintlich sensibilisierter Kunden beruhigen. Doch diese fragen dann auch meist nicht genauer nach. Im Jahr 2015 scheint das Oeuvre der „grünen“ Anbieter weiter geschrumpft, von Trend kann kaum noch eine Rede sein. Die Schlafkampagne hat dennoch Interessantes gefunden.

Weiterlesen ...




Neue Mess-Systeme auf der IMM Cologne 2015

Im Bett, ganz vermessen

23.01.2015 von Gerrit Wustmann

Jeder wünscht sich das Bett, das optimal zu ihm passt. Zu diesem Zweck hat die Branche zahlreiche Mess-Systeme entwickelt, um Nutzer und Bett einander anzunähern. Während einige Varianten an ein Produkt gekoppelt sind, sollen andere dem kompletten Markt offen stehen und auch den Vergleich unterschiedlicher Bettsysteme ermöglichen. Das Team der Schlafkampagne hat sich auf der IMM Cologne 2015 die Neuheiten angesehen.

Weiterlesen ...




Aktuelle Informationen zur IMM cologne 2015

21.01.2015 von Frank Chudoba

finden Sie in unserem Blog und in Kürze an dieser Stelle.