Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Schon 26.918.185 Besucher
und 67.039.336 Seitenaufrufe
Kennen Sie Comedy im Bett?
aktiv für gesunden Schlaf

inPulser

Neue Schlaftherapie begeistert Experten, Betroffene & Spitzensportler

24.04.2015

Foto © infrasonics

Mehr als 20% der Europäer leiden und dauerhaften Ein– und Durchschlafstörungen. Ihr Gehirn bleibt wach und läuft selbst Mitten in der Nacht auf Hochtouren. Um einschlafen zu können, müsste es sich herunterfahren – das aber haben die Betroffenen über Monate, Jahre oder gar Jahrzehnte verlernt. Mit einer weltweit neuartigen Therapiemethode greift nun ein deutsches Medizintechnikunternehmen in diesen Prozess ein und trainiert dem Gehirn innerhalb weniger Wochen wieder die Schlafmuster eines gesund schlafenden Menschen an. 

inPulser Schlaftherapie nennt die Infrasonics GmbH aus Köln ihr System, das als Medizinprodukt zugelassen ist. Die Therapie wird von führenden deutschen Schlafmedizinern empfohlen und in zahlreichen Schlafambulanzen, Kliniken und Pflegeheimen eingesetzt wird. Auch mehrere Olympiasportler sowie die Nachwuchsprofis des Fußballbundesligisten Bayer04 Leverkusen nutzen das System inzwischen zur Optimierung der Schlafqualität und Leistungsverbesserung. Die Anwendung ist dabei auch für den Betroffenen zu Hause ohne technische Vorkenntnisse umsetzbar: der Healthplayer inPulser wird mit einer Software ausgestattet. Auf dieser ist der Schlafzyklus eines normal schlafenden Menschen abgebildet und wird über ein spezielles auditives Stimulations-Verfahren wiedergeben. Um diese frequenzverschobenen Audiosginale in möglichst leiser Lautstärke während der Nacht nutzen zu können, wird ein eigens entwickeltes HD Soundkissen mitgeliefert. Der Betroffene stellt dann nur die geringste für ihn wahrnehmbare Lautstärke ein und muss bis zum nächsten Morgen nichts weiter tun. 

In Studien an deutschen Universitäten wurde eine Verbesserung vor allem der wichtigen Tiefschlafphasen bereits nach wenigen Stunden nachgewiesen, eine subjektive Verbesserung der Schlafqualität stellt sich meist nach wenigen Wochen ein. Diese optimiert sich dann weiter und ermöglicht so eine dauerhafte Therapierung  - und das jegliche ohne Nebenwirkungen. 

Je nach Art der Insomnie erreicht das Therapiesystem einen Wirkerfolg zwischen 65 und 75%. Infrasonics hat für das Therapiesystem zusätzlich eine Testmöglichkeit eingeführt. Für 99,- Euro können Betroffene das komplette System in ihren eigenen vier Wänden 30 Tage lang erproben und sich dann für den Kauf entscheiden – oder das Therapiesystem ohne weitere Verpflichtungen zurück geben.



Infrasonics GmbH
Am Coloneum 6
D- 50829 Köln
Internet: www.inpulser.de
weitere Infos

Wie inPulser funktioniert

24.04.2015