Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Schon 26.913.317 Besucher
und 67.034.356 Seitenaufrufe
Kennen Sie Comedy im Bett?
aktiv für gesunden Schlaf
Meine favorisierten Berichte
Bild-Nr. 742 - © Fotolia_13384999

Die Kaltschaum-Matratze

Markus Kamps 07.07.2016 10:38
Sehr weit verbreitet und in allen Preisklassen erhältlich sind Kaltschaum-Matratzen. In der simpelsten Variante handelt es sich um einen einfachen Block aus Schaumstoff mit Bezug. Dies ist qualitativ oft minderwertig und bildet schnell Kuhlen, ist also nicht für dauerhaften Gebrauch ausgelegt. Die Regel sind aber Schä
Weiterlesen

Die thermoelastische Matratze

Markus Kamps 07.07.2016 10:41
Eine Weiterentwicklung hiervon ist der thermoelastische oder Memory-Schaum. Er kann sich dem Körper noch besser anpassen und auf Druck reagieren; da er auch auf Temperatur reagiert, ist er bei Menschen, die zum Schwitzen neigen, meist weicher als bei anderen Nutzern. Das sollte man beachten. Ein Nachteil ist, dass das Material z
Weiterlesen
Bild-Nr. 1138 - © shogazi Schlafkultur GmbH

Die Latexmatratze

Markus Kamps 07.07.2016 10:41
 Ein Trendprodukt sind zunehmend Latexmatratzen. Wobei unterschieden werden muss zwischen echten Naturlatex und synthetischen Latex, was sich auch im Preis niederschlägt, da die Gewinnung und Verarbeitung von natürlichem Latex recht aufwändig ist. Synthetische Latexmatratzen werden, wie auch die meisten Schaummatratzen, im Wese
Weiterlesen

Albert Einstein (1879-1955)

Joachim Becker 28.04.2014 13:33
Albert Einstein war ein bekennender Lust- und Langschläfer. Er soll bis zu zwölf Stunden täglich verschlafen haben und wurde dennoch zum berühmtesten Physiker des Zwanzigsten Jahrhunderts. Im Bett soll er wesentliche Aspekte seiner Relativitätstheorie entdeckt haben.

Er sah die Formel „e=mc²“ vor seinem
Weiterlesen

Für eine ausgeschlafene Gesellschaft

01.09.2015 12:07
In seinem neuen Buch „Wake up!“ (Hanser Verlag) plädiert der Chronobiologe Peter Spork für eine ausgeschlafene Gesellschaft. Er weist auf die Probleme hin, die chronischer Schlafmangel verursacht und zeigt Lösungsansätze auf. Politik und Wirtschaft sind gefragt, Fehlentwicklungen gegenzusteuern – schon im eigen
Weiterlesen
Bild-Nr. 486 - © Wikipedia gemeinfrei

Leonardo da Vinci (1452-1519)

Joachim Becker 28.04.2014 13:27
Leonardo da Vinci hielt Schlafen für vertane Zeit. Er soll pro Tag lediglich 1,5 Stunden geschlafen haben, verteilt in Häppchen zu je 15 Minuten alle vier Stunden.

Betrachtet man sein umfas­sendes Werk, so scheint es plausibel. Hat er doch während seiner 67 Lebensjahre auf diese  Weise zusätzliche 20 Jahre gewonnen.

Weiterlesen
Bild-Nr. 496 - © Wikipedia gemeinfrei

Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832)

Joachim Becker 28.04.2014 13:31
Goethe war ein ausgesprochener Langschläfer. Er benötigte regelmäßig 10 Stunden Schlaf und der schrieb einmal an seine Geliebte Charlotte v. Stein:

,, Ich kenne nur zwei Götter: Den Schlaf und Sie.“

Er schätzte besonders die nachmittägliche Siesta als erfrischende Quelle für neue Kreativität
Weiterlesen
Bild-Nr. 181 - © Grosana

Grosana airflex Liegeflächenprofil

Frank Chudoba 10.01.2017 12:13
Die airflex-Unterfederung von Grosana kann individuell anhand von Messdaten des jewiligen Nutzers eingestellt werden. Dazu legt man sich beim Grosana Fachhändler auf ein spezielles Messbett, dass an eine Software angeschlossen ist, die in Rücken- und Seitenlage ein Profil der Wirbelsäule ermittelt und dann die einzelnen Elemente des
Weiterlesen
Bild-Nr. 180 - © LS Bedding

LS Bedding Ergosleep

Frank Chudoba 10.01.2017 12:13
Das Herzstück ist ein flexibel einstellbares Lattenrost mit zusätzlich kalibrierbarer Unterfederung. Ergosleep gibt es aber nicht nur für Lattenrost und Matratze, sondern auch neu als Boxspring-System. Bei einer Messung wird die vom Hersteller so genannte "Schlaf-DNA" des Nutzers erfasst, also seine individuellen Werte bezo
Weiterlesen
Bild-Nr. 182 - © DOC Philrouge

DOC Philrouge

Frank Chudoba 27.12.2015 20:33
Der Schweizer Bettenhersteller Doc hat mit Philrouge sein eigenes System entwickelt, mit dem das Bett individuell an den Nutzer angepasst werden soll – Zentrum des Systems ist die Alu-Unterfederung T5. Es handelt sich um einen Lattenrost, der sich den Körperkonturen "anpassen lässt" und im Härtegrad optimieren. Es ist
Weiterlesen

1. Automatische Messungen im Liegen

Frank Chudoba 11.01.2017 23:05
Der Kunde legt sich in der gewöhnlichen Schlafposition auf ein Messbett. Die Software ermittelt die optimale Höhe der einzelnen Leisten der Unterfederung und stellt diese entsprechend automatisch ein. So erhält der Kunden einen guten Eindruck über das Stützverhalten und die druckentlastende Wirkung des Lattenrostes. Ein Aus
Weiterlesen
Bild-Nr. 196 - © vgstudio - fotolia.com

Matratzenkauf a la Loriot war gestern
mit High-Tech zur richtigen Matratze

Markus Kamps 20.02.2016 06:45


Wer die Wahl hat, hat die Qual, ist dem Volksmund bekannt. Insbesondere bei Matratzen und der Bettausstattung treten viele Verbraucher in den Kaufstreik und verschieben den geplanten Konsum wegen Unentschlossenheit, widersprüchlichen Aussagen in der Werbung und im Verkaufsgespräch und wegen der unüberschaubaren Produktvielf
Weiterlesen
Bild-Nr. 806 - © Kamps

15.03.2015 Tag der Rueckengesundheit

Markus Kamps 05.01.2016 00:05
Rückenschmerzen haben viele Gründe, doch einige, tauchen häufig auf. Manches könnten Sie selbst optimieren oder umgehen und ggf. dadurch Ihr Risiko für Rückenschmerzen verkleinern . Gründe für Rückenschmerzen

Weiterlesen
Bild-Nr. 327 - © yellowj - fotolia.com

Frühlingsputz für Ihr Bett

01.03.2016 22:18
Einmal pro Jahr sollte jedes Bett einer gründlichen Reinigung unterzogen werden. Schließlich verliert jeder Mensch pro Nacht einen viertel bis halben Liter Schweiß sowie zahlreiche Hautschuppen, die Betttuch und Bettwäsche nicht auffangen können. 

Beliebteste Reinigungszeit ist das Frühjahr. Ein guter Zeitpun
Weiterlesen
Meine favorisierten Produkte

Malie 7-Zonen Kaltschaummatratze 90x200 H3

Formstabile 7-Zonen-KaltschaummatratzeHohe Punktelastizität für optimale Stützung der WirbelsäuleOffenporige Schaumstruktur für idealen Wärme- und FeuchtigkeitstransportKomfortable MehrzonensteppungDie formstabile 7-Zonen-Kaltschaummatratze von Malie wurde mit sieben ergonomischen Liegezonen gefertigt und passt sich punktelastisch an jeden Körperbereich an. Die hohe Punktelastizität sorgt für eine optimale Unterstützung und Entlastung der Wirbelsäule. Die offenporige Schaumstruktur ermöglicht eine gute Ventilation und einen idealen Feuchtigkeitsaustausch. Dadurch ermöglicht die atmungsaktive Matratze in jeder Nacht einen komfortablen Schlaf.Die innovative Kaltschaummatratze zeugt von einer hochwertigen Mehrzonensteppung auf der Ober- und der Unterseite. Der sanfte Bezug schmeichelt der Haut, ist durch einen Rundum-Reißverschluss abnehmbar, pflegeleicht und bei 60° waschbar. Zudem ist die Kaltschaummatratze mit dem weichen Bezug für Allergiker geeignet. Dadurch sorgt die moderne Matratze in jeder Nacht für ein gesundes Schlafklima.EigenschaftenInnovativer LiegekomfortKaltschaummatratze mit sieben ergonomischen LiegezonenBezug: 75% Baumwolle, 25% Polyester; beidseitig versteppt mit 100% Polyester; Untersteppmaterial: 100% PolypropylenGesamthöhe: ca. 14 cmKomfortable Mehrzonensteppung auf Ober- und UnterseiteHygienischZertifiziert nach Oeko-Tex-Standard 100, Prüf-Nr. 07.0.51666, Fl. HohensteinIn verschiedenen Größen und Härtegraden erhältlichLiegegefühl: MFür Allergiker geeignetBezug abnehmbar, mit hochwertigem Reißverschluss und waschbar bei 60°Hohe AtmungsaktivitätRaumgewicht: H2+H3: RG 40, H4: RG 50Gesunde Stützung der WirbelsäuleHohe PunktelastizitätStrapazierfähigTemperatur- und feuchtigkeitsregulierende WirkungHinweis: Die Farbdarstellung auf Ihrem Monitor kann vom Original abweichen
mehr ...
Meine favorisierten Termine

Comedy im Bett mit Heinz Gröning in Hamburg


mehr ...
Sie können schon bald Ihren Favoriten-Beiträge ausdrucken!
Fotos: © Sinnliche Frau im Bett: George Mayer - fotolia.com | Kontakt | Newsletter | Impressum | Datenschutz | Login