aktiv für gesunden Schlaf
Schon 36.944.195 Besucher
und 77.468.710 Seitenaufrufe
Kennen Sie Comedy im Bett?
Startseite > Forum > Matratzen, Liegesysteme und Gestelle > Dormabell Innova Air S 18 oder S 20?
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Forum

Die letzten Posts:

›› Community für Schlaflose - Owlchat.de Erfahrung
›› Welches Schlafsystem für Seitenschlafer?
›› Welches Material Nackenstützkissen?
›› Einschlafstörung - Sofortiger Weckimpuls beim Einschlafen
›› Welcher Lattenrost mit weicher Schulterzone?
›› Welche Decke wärmt am besten?
›› Der NDR sucht Dich!
›› Ich höre weder Wecker, Anrufe noch Stimmen
›› Brauche Ersatz für meine Werkmeister Matratze
››  Alpträume verändern sich, seit neustem schreiend oder sprechend aufgewacht
›› Dormabell Innova Air S 18 oder S 20?
›› Dormabell Innova Air S 18 oder S 20?
›› Welche Matratze mit Schulterzone für X-Typ?
›› 3 Jahre alte Matratze/Ausstellungsstück kaufen oder lieber neu?
›› Hilfe zur Auswahl der Lattenroste






Matratzen, Liegesysteme und Gestelle

Hier gehts um Themen wie Matratzen, Liegesysteme, Lattenroste, Wasserbetten, Luftbetten, Hochbetten und Bettgestelle, etc.


CHX1968 schrieb am 19.11.2019 20:24:

Dormabell Innova Air S 18 oder S 20?

421 x angesehen - 1 Antwort

Hallo,

ich nutze seit einigen Jahren die Dormabell Innova Air S 18 mit dem Härtegrad medium in der Größe 140 x 200 cm als Matratze. Da ich sehr gut auf dieser Matratze geschlafen habe und nun ein Neukauf einer Matratze ins Haus steht, möchte ich beim gleichen Hersteller und beim identischen Modell bleiben, sprich es soll wieder eine Dormabell Innova Air S werden.

Allerdings frage ich mich, ob es ggf. Sinn macht, noch etwas aufzurüsten und diesmal die Dormabell Innova Air S 20 zu nehmen, da diese Matratze noch etwas hochwertiger und auch noch 2 cm höher ist?

Macht diese Aufrüstung Sinn? Fällt die Air S 20 mit Härtegrad medium anders aus als die Air S 18 mit Härtegrad medium?

Ich freue mich über Hinweise. Danke.


Goldie65

Profil anzeigen
Weitere Beiträge
02.12.2019 22:05
Hallo CHX1968,
wenn du bisher zufrieden bist und keine Rückenprobleme
hast würde ich bei der S 18 bleiben.
Hast du einen guten Lattenrost auf den du großen Wert legst
dann wäre das auch ein Grund hierfür.
Problem könnte auf dich zukommen, wenn die Matratze höher
ist, kommt der Lattenrost nicht mehr so zur Wirkung, weil
er sich nicht mehr übertragen kann,
d.h. Du bist dann nur auf die Wirkung der neuen Matratze S 20
angewiesen. Es kommt natürlich auch auf deine Körpergewicht an.
 


- Werbung -

geborgenschlafen - Hersteller von metallfreien Massivholzbetten - Familienbetrieb seit 1995

Was uns ausmacht... Wir fertigen die Schlafmöbel in Kleinserienproduktion aus Massivhölzern von "vor Ort". Das heißt. dass wir aus dem Jenaer Stadtforst und vom Thüringen Forst die einheimischen Hölzer beziehen und das in Eigenregie. Unsere Zirbe kommt von befreundeten Sägern aus Österreich.

| Kontakt | Newsletter | Impressum | Datenschutz | AGB | Login