aktiv für gesunden Schlaf
Schon 35.110.935 Besucher
und 75.569.667 Seitenaufrufe
Kennen Sie Comedy im Bett?
Startseite > Forum > Matratzen, Liegesysteme und Gestelle > Alternative Selecta FR7 Rost ?
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Forum

Die letzten Posts:

›› Frage neue Matratze: Alternative zu Werkmeister Annika auf Lattenrost Innova N
›› Empfehlung gefragt: Neue weiche Matratze für kleine Person, die schnell schwitzt
›› Morgens Bauch- und Magenschmerzen mit neuer Matratze
›› Schmerzen in der HWS
›› Schulterschmerzen bei neuer Werkmeister Matratze
›› Problem mit Werkmeister Matratze
›› Werkmeister M S55 Plus WS - Soft zu hart?
›› Welche Matratzenbreite für Einzelschläfer?
›› Alternative Matratzen gesucht
›› Richtige Matratzenhärte und Topper finden
›› Alternative Selecta FR7 Rost ?
›› Hüsler Nest Matratze - Alternative?
›› Empfehlung für Beratung vor Ort
›› Suche XXL Lattenrost in Überlänge
›› Bei Matratzenkauf voll ins Fettnäpfchen getreten - wie geht es nun weiter






Matratzen, Liegesysteme und Gestelle

Hier gehts um Themen wie Matratzen, Liegesysteme, Lattenroste, Wasserbetten, Luftbetten, Hochbetten und Bettgestelle, etc.


russell schrieb am 21.05.2019 21:34:

Alternative Selecta FR7 Rost ?

270 x angesehen - 5 Antworten

Hallo Forum,

Kurz zu meinem Anliegen, nach knapp 10 Jahren muss mal wieder eine neue Matratze her.

Da die nächste auch eine andere Größe haben wird, brauche ich auch einen anderen Lattenrost.

Jetzt könnte man bei dem bleiben was man hatte, in meinem Fall einen Selecta FR7 oder mal schauen ob es nicht was "besseres" fürs Geld gibt.

Also meine Frage, welche Lattenroste sollte ich mir unbedingt mal anschauen als Vergleich zum Selecta FR7 N ?

Danke und Grüße ;)



Wirbel24

Profil anzeigen
Weitere Beiträge
17.06.2019 12:01
Wenn es um den gesunden Schlaf und Körperanpassung
geht würde ich z.B. den Airflex-Sensitiv nehmen.
Der lässt hat Höhenregulierungs-Elemente ist genau
auf den Körper einstellbar und damit auch eine
gute Schulter-Entlastung für den Seitenschlaf.

Es mach aber nur einen Sinn, wenn es deine Matratze
mitmacht, also auf deinen Körper abgestimmt (nicht
zu hart) ist.
 


- Werbung -

Hüsler Nest in Erolzheim (Region Biberach, Ulm, Memmingen, Kempten)

Erleben Sie auf unser 1000m² großen Ausstellung mit ausschließlich Naturholzmöbeln und Naturbettsystemen auch u.a. Hüsler Nest, Relax 2000, Talalay Naturlatexmatratzen und Naturbettwaren.
Wir sind Ihr Spezialist für Natur im Illertal direkt an der Ausfahrt Dettingen an der Iller auf der A7.


russell

Profil anzeigen
Weitere Beiträge
03.07.2019 12:47
Hallo,

Ich wollte mal Rückmeldung geben, auch wenn hier nicht mehr so viel los ist wie früher ;)

Matratze ist eine Selecta L4 in Medium geworden, die passt mir super mit meinen ca. 80kg in bevorzugter Seitenlage.

Die Matratze liegt im Moment auf einem etwas zu schmalen Selecta FR7 Lattenrost auf dem Boden.

Wird aber in Zukunft wohl durch einen Grosana airflex Sensitive ersetzt werden. Was ich auch ganz nett finde, das es für den Grosana diese Aufstellbeine gibt, um das ganze frei stehen zu lassen ohne Bettgestell.

Die Selecta L4 kann ich echt empfehlen, hat ja auch ein ordentliches Raumgewicht in Medium von angeblich 73, wird bestimmt eine baruchbare Haltbarkeit haben.

Das ist meine erste Latexmatratze (vorher knapp 10 Jahre Metzeler 128 Tubes) und ich muss sagen, gefällt mir doch sehr. Man merkt die gute Punktelastizität, und durch den nicht zu hohen Kern von 14cm kommt das auch gut an den Lattenrost durch, dieser bringt hier auch mal was.

Grüße
 

russell

Profil anzeigen
Weitere Beiträge
16.07.2019 11:26
Grosana airflex Sensitive vs. TEMPUR Premium Flex 500


Was meinen die Profis ?


Beim Tempur kann man die einzelne härte von jedem Teller einstellen. Wie verändert man die härte beim Grosana ?

Tempur hat allerdings nicht diese absenkung bei jeder Latte.


Was meint Ihr ?
 

Wirbel24

Profil anzeigen
Weitere Beiträge
31.07.2019 22:50
Sorry Russel,
ich habe erst jetzt deinen Beitrag entdeckt
(war im Spamfach ?)

Also mit Härte kannst du für die Körperanpassung
bzw. körpergerechte Abstützung relativ wenig
erreich. So was gibt es bereits bei den billigen
Lattenrosten und Massenprodukten, deshalb
kann ich Tempur nicht empfehlen.

Airflex Sensitiv wäre schon in Ordnung, da kannst
du mit Höhenarretierung arbeiten und auf deinen
Körper einstellen.
Außerdem handelt es sich dabei um einen sehr
flexiblen Rahmen was der Anpassung nützt.

Ich wünsche gesunden Schlaf
opi wirbel
 

russell

Profil anzeigen
Weitere Beiträge
01.08.2019 17:07
Ja, war mir auch schon irgendwie selber klar ;)

Wird also dann der Grosana werden, irgendwann.

Danke !
 

| Kontakt | Newsletter | Impressum | Datenschutz | AGB | Login