aktiv für gesunden Schlaf
Schon 37.421.360 Besucher
und 77.960.576 Seitenaufrufe
Kennen Sie Comedy im Bett?
Startseite > Forum > Der Schlaf unserer Kleinen > matratzen und bettwaren für kinder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Forum

Die letzten Posts:

›› Irisette Gel-active Classic 24 cm Kaltschaum Matratze
›› Tellerlattenrost - gut oder schlecht?
›› Welche TFK Matratze? Rummel My 500 T oder Röwa Etera Boston
›› Rummel 1300 oder 1600 Lattenrost
›› Rummel Sensoflex 60 Latex Kissen
›› Selbstregulierender Lattenrost
›› Community für Schlaflose - Owlchat.de Erfahrung
›› Welches Schlafsystem für Seitenschlafer?
›› Welches Material Nackenstützkissen?
›› Einschlafstörung - Sofortiger Weckimpuls beim Einschlafen
›› Welcher Lattenrost mit weicher Schulterzone?
›› Welche Decke wärmt am besten?
›› Der NDR sucht Dich!
›› Ich höre weder Wecker, Anrufe noch Stimmen
›› Brauche Ersatz für meine Werkmeister Matratze






Der Schlaf unserer Kleinen

Hier gehts um Themen wie Kinder- und Babyschlaf, Schlafprobleme, Schlaflieder, Schlaferziehung, Schlaf in der Schwangerschaft und Betten f?r Kindern und Babys


Mick schrieb am 11.05.2011 16:35:

matratzen und bettwaren für kinder

1443 x angesehen - 2 Antworten

ich verstehe nicht, wie man seine eigenen kinder auf schaummatratzen und in spanplattenbetten schlafen läßt. da liegen sie dann 8 stunden und atmen wirklich nichts gutes ein. schaum und synthetischer latex wird aus erdölnebenprodukten hergestellt und beim naturlatex darf auch gemischt werden, deshalb für die kinder nur naturkautschuk nehmen. schaut mal bei schlafteam, allnatura, usw. im internet, da gibt es vernünftige gesunde ware zu vernünftigen preisen, das sollten uns doch unsere kinder wert sein, oder ?
gruss
mick


Goldie65

Profil anzeigen
Weitere Beiträge
15.01.2013 08:04
Hallo Mick,

es gibt keine Naturkautschuk-Matratze wie Du Dir sie vorstellst, die übrigen für Kinder auch zu hart wäre. Auch Kautschuk kann schädliche Stoffe enthalten.

Naturlatex, braucht eine Stabilisierung, am besten mit geringen Anteil synth.Latex der natürlich gehalten ist.

Wichtig ist also die Herstellung und zur Prüfung des Materials ein Prüfzeugnis
über die Inhaltstoffe.

Naja war ja ohnehin blos ein Erbegag von Dir - gelle.
 


- Werbung -

geborgenschlafen - Hersteller von metallfreien Massivholzbetten - Familienbetrieb seit 1995

Was uns ausmacht... Wir fertigen die Schlafmöbel in Kleinserienproduktion aus Massivhölzern von "vor Ort". Das heißt. dass wir aus dem Jenaer Stadtforst und vom Thüringen Forst die einheimischen Hölzer beziehen und das in Eigenregie. Unsere Zirbe kommt von befreundeten Sägern aus Österreich.

Goldie65

Profil anzeigen
Weitere Beiträge
15.01.2013 08:07
Sorry Nachtrag:

auch bei Kaltschaum ist das Prüfzeugnis eine wichtige Basis.
 

| Kontakt | Newsletter | Impressum | Datenschutz | AGB | Login