aktiv für gesunden Schlaf
Schon 37.421.636 Besucher
und 77.960.854 Seitenaufrufe
Kennen Sie Comedy im Bett?
Startseite > Forum > Müdigkeit, Stress und Schlafkultur > Höre meinen Wecker nicht...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Forum

Die letzten Posts:

›› Irisette Gel-active Classic 24 cm Kaltschaum Matratze
›› Tellerlattenrost - gut oder schlecht?
›› Welche TFK Matratze? Rummel My 500 T oder Röwa Etera Boston
›› Rummel 1300 oder 1600 Lattenrost
›› Rummel Sensoflex 60 Latex Kissen
›› Selbstregulierender Lattenrost
›› Community für Schlaflose - Owlchat.de Erfahrung
›› Welches Schlafsystem für Seitenschlafer?
›› Welches Material Nackenstützkissen?
›› Einschlafstörung - Sofortiger Weckimpuls beim Einschlafen
›› Welcher Lattenrost mit weicher Schulterzone?
›› Welche Decke wärmt am besten?
›› Der NDR sucht Dich!
›› Ich höre weder Wecker, Anrufe noch Stimmen
›› Brauche Ersatz für meine Werkmeister Matratze






Müdigkeit, Stress und Schlafkultur

Hier gehts um Müdigkeit, Stress Schlafkultur, Schlaf und Arbeit, Schlaf und Energie, Schlaf der Tiere und all sowas...


SChumi91 schrieb :

Höre meinen Wecker nicht...

1478 x angesehen - 2 Antworten



SChumi91

Profil anzeigen
Weitere Beiträge
08.06.2010 19:34
Hallo,
habe heute mal in Google für ne Lösung meines "Aufstehproblem" zu suchen und bin auf das Forum gestoßen.
Ich bin 19 Jahre alt und Arbeite als Mechaniker, viel abreit, manchmal auch viel Stress, usw..
Ich habe ein I-Phone, bei dem ich mir 10 verschiedene Weckzeiten eingestellt habe von 5:00 bis 5:30 in 2 min Abständen, mit 15 verschiedenen Klingeltönen auf max. Lautstärke.
Die ersten paar Wochen ging das ganz gut, weil einer der 15 Töne hat mich immer geweckt, nur bis heute morgen.
Mein Wecker Klingelte und ich hörte diesen nicht, jedoch was ich gehört habe waren die Schritte meine Mutter die von dem Gebimmel wach wurde.
Mich wundert das ein bisschen, das Handy macht in 2 min Abständen 15 verschiedene Töne, die ich nach einer Zeit nicht mehr höre.
Ich vermute mal, dass ich mich an diese Klingeltöne gewöhne nach einiger Zeit und sie dann einfach überhöre.
Jedoch Geräusche die nicht so oft vorkommen, wie z.B die Schritte meiner Mutter (wegen den Hausschuhen "klack klack") höre ich sofort...
Ich gehe Täglich um ca. 0 Uhr ins Bett und bin in der Früh auch eig. ziemlich Wach, wenn ich denn Wecker höre -.-
In der Früh ist es mir so vorgekommen als wäre ich schon wach im Bett und höre dann auf einmal was, das war ein ganz komisches Gefühl, weil meistens wird man ja geweckt durch "Aufstehen" aber nicht durch Schritte.
2 Wecker helfen auch nur die ersten 2 Wochen was, dann schlafe ich auch einfach weiter und die bimmeln vor sich hin.
Manche sagen lauterer Wecker, aber Handy max. 30 cm neben meinem Ohr und ich höre es nicht.

Kann mir jemand vielleicht weiter helfen?
 


- Werbung -

100% Natur 10% auf Alles

Entscheiden Sie sich für ein Produkt “z.B. Betten, Matratzen, Lattenroste oder Bettwaren“ von der Firma Dormiente und sichern Sie sich einen Preisachlass von 10%.
Gültig bis zum 31. Juli 2015


sally.w

Profil anzeigen
Weitere Beiträge
29.12.2010 21:34
Du schläfst auf keinen Fall genug! Wenn du um 5h aufstehen musst, würde ich dir raten, um 10h ins Bett zu gehen, sonst bist du einfach zu müde, um aufzuwachen, wenn dein Wecker klingelt.
Sonst würde ich dir raten: die Klingeltöne alle paar Tage zu wechseln, eventuell dir einen Schlafphasenwecker zu kaufen, damit das Aufstehen weniger schwer fällt.
 

severin

Profil anzeigen
Weitere Beiträge
10.01.2012 10:43
ich denke auch, dass du zu wenig Schlaf hast. Nach 5 Stunden Schlaf wäre ich auch noch im Tiefschlaf und es würde mir sehr schwer fallen aufzustehen. Also versuche, etwas früher ins Bett zu gehen und teste dann, ob die Wecker dich nicht doch wecken.
 

| Kontakt | Newsletter | Impressum | Datenschutz | AGB | Login