aktiv für gesunden Schlaf
Schon 37.421.586 Besucher
und 77.960.804 Seitenaufrufe
Kennen Sie Comedy im Bett?
Startseite > Forum > Müdigkeit, Stress und Schlafkultur > Simuliertes Schlafen ????
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Forum

Die letzten Posts:

›› Irisette Gel-active Classic 24 cm Kaltschaum Matratze
›› Tellerlattenrost - gut oder schlecht?
›› Welche TFK Matratze? Rummel My 500 T oder Röwa Etera Boston
›› Rummel 1300 oder 1600 Lattenrost
›› Rummel Sensoflex 60 Latex Kissen
›› Selbstregulierender Lattenrost
›› Community für Schlaflose - Owlchat.de Erfahrung
›› Welches Schlafsystem für Seitenschlafer?
›› Welches Material Nackenstützkissen?
›› Einschlafstörung - Sofortiger Weckimpuls beim Einschlafen
›› Welcher Lattenrost mit weicher Schulterzone?
›› Welche Decke wärmt am besten?
›› Der NDR sucht Dich!
›› Ich höre weder Wecker, Anrufe noch Stimmen
›› Brauche Ersatz für meine Werkmeister Matratze






Müdigkeit, Stress und Schlafkultur

Hier gehts um Müdigkeit, Stress Schlafkultur, Schlaf und Arbeit, Schlaf und Energie, Schlaf der Tiere und all sowas...


Kingadi schrieb :

Simuliertes Schlafen ????

1464 x angesehen - 1 Antwort



Kingadi

Profil anzeigen
Weitere Beiträge
11.04.2010 08:16
hi,ich hab mich extra hier angemeldet um euch etwas erstaunliches oder vllt.schon bekanntes zu sagen! Ich bin eigentlich ein experementier Freund und probiere alles einmal aus;vor gut ner Woche habe ich mal ein film bis spät in die nachtgeguckt und es war schon 5 uhr morgens und wollte nicht mehr einschlafen sonst wäre mein schlaf gleichgewicht ausser kontrolle geraten! Also hab ich nur eine halbe stunde meine augen zu gemacht,bin auch nach knapp ner halben stunde wieder aufgestanden aber diese schreckliche müdigkeit war immer noch da.Also habe ich mal nachgedacht was bei einem richtigen schlaf passiert,und das bekannteste ist ja die REM-Phase (Rapid Eye Movement) da hab ich mir gedacht stell ich das doch einfach mal nach,hab mich wieder hingelegt augen zu gemacht und an ganz verschieden sachen gleichzeitig gedacht wie so eine ganz schnelle fotostrecke und hab auch in dem tackt meine augen rollen lassen bzw "bewegt" nach einer guten 3/4 stunde bin ich aufgestanden und bin hellwach,das mache ich seit dem jeden abend bis jetzt, ich bin bis jetzt nicht einmal müde gewesen,ich kann ganz normal sport machen ich kann mich ganz normal wie immer beim lernen konzentrieren!ich hab total viel zeit seit dem ich mach dinge nachts für die ich am tage nie zeit gehabt habe! Hat auch schonmal jemand so eine erfahrung gemacht? würde mich auf antwort freuen! Mfg Kingadi!
 


- Werbung -

Ihr Fachgeschäft für Erholsame Betten in Kassel

Gute Matratzen sind kein Garant für guten Schlaf denn eine individuelle Beratung und optimales Anpassen von Matratze und Rost auf "Ihren" Rücken ist besonders wichtig.
Wir nehmen uns Zeit für Sie!


Schlafberater

Profil anzeigen
Weitere Beiträge
16.05.2010 02:44
Hallo Kingadi,
leben Sie noch?
Der Schlaf ist nicht dafür da, dass man mit den Augen rollt.
Die REM-Phase erfüllt nicht den eigentlichen Zweck des Schlafes, sondern macht die Phase der flachen Schlafphase, der Traumphase deutlich.
Eine gute Schlafqualität wird am Tiefschlaf gemessen, in welchem lebensnotwendige Stoffwechselprozesse ablaufen. Diese kann man nicht simulieren, sondern werden u.a. von der inneren Uhr gesteuert. Schlafmangel und falsche Schlafzeiten machen sich besonders bei Schichtarbeitern mit Stoffwechselstörungen bemerkbar. Experimente sollten immer unter ärztlicher Aufsicht gestellt werden und dienen nicht zum Nachahmen.
Sie beschreiben den Vorgang einer kurzen Tiefenentspannung, ähnlich dem Powernapping. Dieses gibt kurzfristig Energie, ersetzt keinesfalls den Schlaf, welcher längerfristig geringer als 5-6 Stunden täglich ausfallen sollte.
Wichtige Infos zum Thema Schlafen finden Sie übrigens im Magazin unter
http://www.schlafkampagne.de/schlaf-magazin/Ist-der-Schlaf-wirklich-notwendig.php

Viele Grüße
Ihr Schlafberater
 

| Kontakt | Newsletter | Impressum | Datenschutz | AGB | Login