aktiv für gesunden Schlaf
Schon 37.374.520 Besucher
und 77.912.781 Seitenaufrufe
Kennen Sie Comedy im Bett?
Startseite > Forum > Müdigkeit, Stress und Schlafkultur > Pilates gegen Müdigkeit, Stress und Anspannung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Forum

Die letzten Posts:

›› Tellerlattenrost - gut oder schlecht?
›› Welche TFK Matratze? Rummel My 500 T oder Röwa Etera Boston
›› Rummel 1300 oder 1600 Lattenrost
›› Rummel Sensoflex 60 Latex Kissen
›› Selbstregulierender Lattenrost
›› Community für Schlaflose - Owlchat.de Erfahrung
›› Welches Schlafsystem für Seitenschlafer?
›› Welches Material Nackenstützkissen?
›› Einschlafstörung - Sofortiger Weckimpuls beim Einschlafen
›› Welcher Lattenrost mit weicher Schulterzone?
›› Welche Decke wärmt am besten?
›› Der NDR sucht Dich!
›› Ich höre weder Wecker, Anrufe noch Stimmen
›› Brauche Ersatz für meine Werkmeister Matratze
››  Alpträume verändern sich, seit neustem schreiend oder sprechend aufgewacht






Müdigkeit, Stress und Schlafkultur

Hier gehts um Müdigkeit, Stress Schlafkultur, Schlaf und Arbeit, Schlaf und Energie, Schlaf der Tiere und all sowas...


Petar_67 schrieb :

Pilates gegen Müdigkeit, Stress und Anspannung

1644 x angesehen - 3 Antworten



Petar_67

Profil anzeigen
Weitere Beiträge
23.06.2009 17:30
Hallo Leute,
vor einiger Zeit habe ich dieses Forum entdeckt und neugierig beobachtet, da ich selbst mit Schlafstörungen und Müdigkeit bestraft war und damals keinen Ausweg aus dieser Spirale wußte. Wie viele von Euch, habe ich auch in allem die Ursache gesucht. Als erstens fing ich an mit dem Test unterschiedlicher Matratzen. Innerhalb 4 Jahren habe ich 3 Matratzen gewechselt und bin bei einer Visco-Matratze gelandet. Problem war aber nicht ganz weg. Die nächste Station war der HNO Arzt, möglich wäre das Schnarchen als Uhrsache gewesen. Leider auch nicht. Bis ich wegen ständiger Wirbelveränkung (meistens morgens)einen Bekannten (Physiotherapeut)um Rat gefragt habe. Fakt ist, es lag an mangelnder Bewegung, schlappe Rückenmuskulatur, Stress, Anspannung usw. usw. Er hatte mir Pilates Training empfohlen. Zuerst habe ich schmunzeln müssen, habe es aber dennoch ausprobiert um mir zu Beweisen, dass es ja nicht sein kann, sonst muß ich mich ja bewegen :-). Ich bin heute für diesen Tipp von damals so dankbar und habe somit seid 6 Mon. mein Problem gelöst. Eine genieale Trainingsmethode, die ich wärmstens empfehlen kann. Informiert Euch und stöbert im Internet nach. Inzwischen trainiere ich 2 mal wöchentlich in einem Pilatesstudio was weit weg von mir liegt, mir aber der weite Weg dennoch Wert ist und trainiere 2-3 mal zusätzlich Zuhause je eine halbe Stunde. Ein paar geeignete Pilates DVDs kann ich bei Interesse empfehlen. Spart Euch aber das Geld für TOP platzierte Pilates DVDs bei A..... mit BB o.ä. Villeicht findet auch einer von Euch so wie ich, das Ende seines Leidens im Pilates.
 


- Werbung -

Kunstmarkt am 4. April 2020 / Filiale Langenweißbach / 10-18 Uhr

Seien Sie gespannt auf ausgewählte Kunsthandwerker, die ihre originellen Unikate in den historischen Fachwerkräumen des „Kuchenhauses“ zur Schau stellen. Besuchen Sie uns gern in der Schneeberger Str. 8 und lassen Sie sich von der kreativen Atmosphäre an diesem Tag inspirieren.

stefan_st1

Profil anzeigen
Weitere Beiträge
13.07.2009 18:47
Hallo Petar,
bin beim Stöbern auf Dein Bericht gestoßen, ist interessant was Du schreibst. Ähnliche Probleme habe ich auch. Kann man mit einer DVD eigentlich Pilates anfangen oder ist eher ratsam in einem Pilatesstudio zu gehen ? Ich habe bei Amazon und … etwas gestöbert, bin aber ehrlich gesagt vom Angebot überfordert. Welche DVDs würdest Du für absolute Anfänger wie mich empfehlen ?

Grüße

Stefan
 

Petar_67

Profil anzeigen
Weitere Beiträge
16.07.2009 10:37
Hi Stefan,
grundsätzlich kann ich Dir empfehlen ein Pilatesstudio aufzusuchen und nebenbei zuhause mit einem DVD Programm zu trainieren. Da man aber Pilatesstudios noch nicht an jeder Ecke finden kann, kann ich Dir die Pilates DVD-Kollektion von Margit Tancev empfehlen. Habe zwar auch einige andere im Schrank, diese ist aber meine neueste und bisher auch die beste. Du findest sie allerdings nicht bei Amazon, ich kann Dir aber nicht sagen warum. Andereseits findet man dort einige andere die man sich auch sparen könnte. Schau mal hier nach: www.yoga-und-pilates-albtal.de/pilates-dvds/pilates-basic1/ Ich hab sie auch auf der Seite direkt im Shop gekauft. Probiers aus und berichte mal ob Du Deine Schlafprobleme in den Griff bekommst.
 

stefan_st1

Profil anzeigen
Weitere Beiträge
15.12.2009 12:41
Hallo Petar,
ich danke Dir für Deinen Erfahrungsbericht und Deine Empfehlung der Pilates-Trainingsmethode. Es sind nun mehr als 4 Mon. vergangen seid als ich Dein Bericht gelesen habe und mir die empfohlene DVDs von Margit Tancev gekauft habe. Ich frage mich warum ich nicht von Ärzten darauf hingewiesen wurde, sondern alles mögliche ausprobieren musste. Jedenfalls habe ich heute keine Rückenschmerzen mehr auch keinerlei Verspannungen oder sontiges. Wenn ich morgens aufwache bin ich richtig gut ausgeschlafen und fit. Ich hätte nie gedacht das die Rückenmuskulatur für mein Leiden verantwortlich sein könnte. Was das Pilates betrift, finde ich die emfohlene DVDs sehr gut jedoch muss ich zugestehen das ich eher ein Mensch bin der nicht gerne alleine trainiert. Aber als Zusatztraining absolut empfehlenswert, gerade wenn mal keine Zeit fürs Pilatesstudio da ist. Die Studios gibts auch leider nicht in jeder Ecke, zumindest nicht bei mir. So erspare ich manchmal gerne die 1 Std. Fahrzeit. Also Leute ich habe es auch lernen müssen, treibt SPORT SPORT und immer wieder SPORT egal ob Pilates, Yoga oder sonstiges, hauptsache etwas was dem Rücken gut tut :-), Grüße Stefan
 

| Kontakt | Newsletter | Impressum | Datenschutz | AGB | Login