aktiv für gesunden Schlaf
Schon 37.377.464 Besucher
und 77.915.748 Seitenaufrufe
Kennen Sie Comedy im Bett?
Startseite > Forum > Der Schlaf unserer Kleinen > 90 x 200 Matratze + Lattenrost für 5-jährigen ????
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Forum

Die letzten Posts:

›› Tellerlattenrost - gut oder schlecht?
›› Welche TFK Matratze? Rummel My 500 T oder Röwa Etera Boston
›› Rummel 1300 oder 1600 Lattenrost
›› Rummel Sensoflex 60 Latex Kissen
›› Selbstregulierender Lattenrost
›› Community für Schlaflose - Owlchat.de Erfahrung
›› Welches Schlafsystem für Seitenschlafer?
›› Welches Material Nackenstützkissen?
›› Einschlafstörung - Sofortiger Weckimpuls beim Einschlafen
›› Welcher Lattenrost mit weicher Schulterzone?
›› Welche Decke wärmt am besten?
›› Der NDR sucht Dich!
›› Ich höre weder Wecker, Anrufe noch Stimmen
›› Brauche Ersatz für meine Werkmeister Matratze
››  Alpträume verändern sich, seit neustem schreiend oder sprechend aufgewacht






Der Schlaf unserer Kleinen

Hier gehts um Themen wie Kinder- und Babyschlaf, Schlafprobleme, Schlaflieder, Schlaferziehung, Schlaf in der Schwangerschaft und Betten f?r Kindern und Babys


Beate1978 schrieb :

90 x 200 Matratze + Lattenrost für 5-jährigen ????

1617 x angesehen - 4 Antworten



Beate1978

Profil anzeigen
Weitere Beiträge
06.05.2009 12:57
Hallo,

ich steh eigentlich wie Ochs vorm Berg. War gestern mal im Dänischen Bettenlager, danach bei Preisrebell und auch noch bei Finke und jetzt bin ich was Matratzen angeht total durcheinander...naja nicht das ich da eine große Ahnung von hätte.

Hier mein kleines Problem:

Mein Sohn ist 5 und kriegt jetzt sein erstes großes Bett und da soll natürlich auch eine neues Rost her und eine neue Matratze.
Worauf muss ich beim Kauf einer Kindermatratze und eines Lattenrostes achten?
Wie sollten die ausgestattet sein und was ist nur Schnikschnak.

Die Matratze sollte nicht teurer als 200-300 € sein & Lattenrost bis ca. 150 €.

Krieg ich für den Preis schon was vernünftiges?

Kann mir evtl. jemand bestimmt Matratzen empfehlen?

Bedanke mich schon mal im Voraus!

Beate

 


- Werbung -

Boxspringbetten Fachgeschäft in Dortmund

Rarität in Deutschland! BB Boxspringbetten hat sich komplett auf die Beratung von Boxspringbetten spezialisiert. Lassen Sie sich beraten. Ihre Vorteile: zertifizierte Schlafberater, 111 Nächten Probeschlafen, Bestpreisgarantie, Liefer-, Montage- und Entsorgungsservise, bis zu 25 Jahre Garantie.

Beate1978

Profil anzeigen
Weitere Beiträge
06.05.2009 13:53
Jetzt habe ich ein Angebot für ein Schlarafia Lattenrost Magic dream Flex für 149 €...ist leider aber nicht verstellbar?

Kennt sich einer mit dem Lattenrost aus? Und bin ich mit dem Preis gut versorgt?

Denke aber nicht das mein Sohn ein Rost mit Verstellung brauch...oder doch????

Verwirrung pur!
 

Wirbel24

Profil anzeigen
Weitere Beiträge
12.05.2009 14:46
Hallo Beate,

mit dem Lattenrost kommst dein Sohn sicher gut aus,
da kann er 12 Jahre alt werden bis er überhaupt den Lattenrost spürt.
Von Kopf und Fußhochstellung halte ich ohnehin nix,
da kann man sich sogar krank schlafen.
Wichtig ist eine enge Lattung die flexibel gelagert ist.

Bei der Matratze würd ich aber nicht sparen, denn die sollte für Kinder
schon sehr punktelastisch sein und dies erreicht man am besten mit
hohem RG. Die beste Erfahrung habe ich da mit der Nautisan 14 in
[b]extra soft[/b] gemacht. Wenn du die mit Standard-Bezug nimmst und ein paar Euro
drauflegst müsste die erschwindelich sein.
Vielleicht kannst du ja bisserl runterhandeln ?

Leider gibt es für Kinder selten die richtigen Matratzen,
also überlege gut - du wirst es nicht bereuen.

Gruß Wirbel
 

Beate1978

Profil anzeigen
Weitere Beiträge
12.05.2009 19:39
Hallo Wirbel,

war heute im Laden und habe mir eine Nautisan 14 angesehen. War mir jedoch nicht sicher ob ich die 14 oder 16 nehmen soll? Denke mal mit einer 14 würde ich mit sicherheit auskommen. Jedoch hat der Verkäufer mir die Nautisan 14 in "soft" empfohlen und runterhandeln auf 399 € konnte ich auch noch :-).
Denke mal die wird es sein. Habe mir es gut überlegt und will bei der Matratze meines Kindes definitiv nicht an der falschen Ecke sparen! Immerhin rentiert die sich auf die Jahre hochgerechnet.
Vielen Dank für den guten Rat!
LG,
Beate
 

Wirbel24

Profil anzeigen
Weitere Beiträge
12.05.2009 22:36
Hallo Beate,

die soft ist für Erwachsene, da würde ich dir abraten.
Kann man ohne Probleme je nach Körpergröße bis 80/90 kg Körpergewicht verwenden.

Auch die [b]extrasoft[/b] geht noch bis 55 kg Körpergewicht also
kann die locker 10 Jahre alt werden.

Wenns ein Fachmann ist, wird er dir auch Diese besorgen.

Einen 16er Kern brauchst du mit Sicherheit nicht.
Schön daß du was für den Nachwuchs tust.

Gruß Wirbel
 

| Kontakt | Newsletter | Impressum | Datenschutz | AGB | Login