aktiv für gesunden Schlaf
Schon 37.375.321 Besucher
und 77.913.602 Seitenaufrufe
Kennen Sie Comedy im Bett?
Startseite > Forum > Müdigkeit, Stress und Schlafkultur > Ist es besser am Wochenende nicht auszuschlafen?
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Forum

Die letzten Posts:

›› Tellerlattenrost - gut oder schlecht?
›› Welche TFK Matratze? Rummel My 500 T oder Röwa Etera Boston
›› Rummel 1300 oder 1600 Lattenrost
›› Rummel Sensoflex 60 Latex Kissen
›› Selbstregulierender Lattenrost
›› Community für Schlaflose - Owlchat.de Erfahrung
›› Welches Schlafsystem für Seitenschlafer?
›› Welches Material Nackenstützkissen?
›› Einschlafstörung - Sofortiger Weckimpuls beim Einschlafen
›› Welcher Lattenrost mit weicher Schulterzone?
›› Welche Decke wärmt am besten?
›› Der NDR sucht Dich!
›› Ich höre weder Wecker, Anrufe noch Stimmen
›› Brauche Ersatz für meine Werkmeister Matratze
››  Alpträume verändern sich, seit neustem schreiend oder sprechend aufgewacht






Müdigkeit, Stress und Schlafkultur

Hier gehts um Müdigkeit, Stress Schlafkultur, Schlaf und Arbeit, Schlaf und Energie, Schlaf der Tiere und all sowas...


hsv_simpson schrieb :

Ist es besser am Wochenende nicht auszuschlafen?

1552 x angesehen - 3 Antworten



hsv_simpson

Profil anzeigen
Weitere Beiträge
05.01.2009 20:58
Moin,

ich schlafe täglich von 23.30 bis 7.00 und bin immer während des Tages total müde. Wenn ich am Wochenende allerdings ausschlafe, bin ich total erholt. Mein Idee war es nun, dass ich auch am Wochenende 7einhalb Stunden schlafe (etwa von 1.00 bis 8.30). Dann würde mein Körper sich darauf einstellen, dass ich immer nur 7einhalb Stunden schlafe. Allerdings weis ich nicht, ob das auf Dauer gesundheitsschädlich wäre. Könntet ihr mir eure Meinung darüber sagen??

Vielen Dank
hsv_simpson
 


- Werbung -

Kauf ohne Risiko

Wir sind uns sicher, dass unsere zertifizierten Schlafberater gemeinsam mit Ihnen das Produkt findet, auf dem Sie perfekt schlafen. Unsere Matratzen, Boxspringbetten und Wasserbetten können Sie risikofrei 111 Nächte testen. Dank unserer weltweiten Bestpreisgarantie können Sie sich außerdem sicher sein, dass Sie bei uns den besten Preis für Ihre Produkte erhalten. Vereinbaren Sie am besten direkt Ihren persönlichen Beratungstermin mit kostenloser Schlafanalyse, damit Sie wieder ruhig schlafen.

Schlafberater

Profil anzeigen
Weitere Beiträge
07.01.2009 22:14
Moin,
es scheint mir, dass du am Wochenende ausgeschlafen bist, weil du ausreichend schläfst. Vielleicht solltest du versuchen, die Schlafdauer in der Woche ein wenig zu verlängern. Eine ausreichende Schlafzeit ist notwendig für die Regeneration, Lernfähigkeit und den Stoffwechsel. Eine gute Tagesfitness spricht für einen erholsamen Schlaf. Die Schlafdauer, um am nächsten Morgen fit zu sein, ist von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich. Hier hilft ausprobieren, und den Schlaf um je 5 Minuten pro Tag durch frühere Bettzeiten zu verlängern. Zu wenig Schlaf oder eine mangelnde Schlafqualität durch unzureichenden Tiefschlaf hat durchaus hohen Einfluss auf unsere Gesundheit. Erhöhter Stress und körperliche Beanspruchung innerhalb der Woche können den Schlafbedarf bestimmen.
Viele Grüße aus dem Norden
 

Kopfsteinpflaster

Profil anzeigen
Weitere Beiträge
07.04.2010 15:25
Du musst ausprobieren, was deine perfekte Schlafzeit pro Nacht ist! Im Durchschnitt sind 8 Stunden für den Menschen angebracht, aber das variiert von Person zu Person.

Ich halte es so, dass ich unter der Woche meist mit wenig Schlaf von etwa 7 Stunden auskomme. Morgens einen Kaffee trinken und dann bin ich fit. Am Wochenende schlaf ich dann meist an die 10 Stunden pro Nacht, um mich vollkommen zu regenerieren und Kraft für die nächste Arbeitswoche zu sammeln!
 

Dreamy

Profil anzeigen
Weitere Beiträge
20.02.2011 13:06
Ich bin auch ein 'Wochenendregenerator'. Ich schlafe die Woche über 3-7 Stunden und am Wochenende 8-12 Stunden (je weniger Schlaf unter der Woche, desto mehr brauche ich am Wochenende).
Es wäre vermutlich besser die Schlafzeit unter der Woche zu erhöhen und am Wochenende nicht viel länger als unter der Woche zu schlafen. Wenn der Job / Lebensumstände eine Erhöhung der Schlafzeit unter der Woche schwierig machen, ist es aber sicher besser das Wochenende für das Nachholen des Schlafes zu nutzen.
 

| Kontakt | Newsletter | Impressum | Datenschutz | AGB | Login