aktiv für gesunden Schlaf
Schon 37.359.030 Besucher
und 77.897.004 Seitenaufrufe
Kennen Sie Comedy im Bett?
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Bettwäsche-Trends

- Werbung -
- Werbung -
Dagsmejan – High-Tex Start-up aus St. Gallen lanciert die “Stay Warm”-Produktlinie

Das nächste Kapitel der Pyjama-Revolution

von Markus Kamps

Foto © Dagsmejan

„Die richtige Temperatur“ ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für einen guten Schlaf. Rund einem Drittel der Schweizer ist eher zu kühl während der Nacht und gerade im Herbst, wenn die Nächte wieder länger und frischer werden, kann leichtes Frösteln unsere Schlafqualität empfindlich stören.

Bild wird geladen...
Darum hat Dagsmejan, das Sleepwear Start-up aus St. Gallen, die „Stay Warm“-Produktlinie entwickelt – für angenehme Wärme ohne je zu überhitzen.

Der neu entwickelte Stoff der „Stay Warm“-Produktlinie kombiniert das Beste, was natürliche Fasern bieten können: High-Tech Tencel für hohe Atmungsaktivität und Geschmeidigkeit und ultra-feine Merino-Wolle für perfekte Wärme- und Feuchtigkeitsregulierung. Und durch ein spezielles Strickverfahren bleibt der NattWar®-Stoff leicht und fein – wohlige Wärme, ohne je zu überhitzen.

Die Stay Warm Produktlinie ist rund 50% leichter als ein Baumwoll-Pyjama mit vergleichbaren Wärmeeigenschaften“, so Catarina Dahlin, Inhaberin von Dagsmejan, „ideal für federleichten Schlafkomfort im Bett.“
Auch die „Stay Warm“-Produktlinie ist aus der Entwicklungszusammenarbeit mit der EMPA St. Gallen sowie der Hochschule für Kunst und Design Luzern entstanden.

So zeichnet sich auch diese Kollektion aus durch ergonomisches, auf unsere Bewegungsmuster im Schlaf abgestimmtes Design, ein Minimum an Reibungsflächen durch frontplatzierte Nähte sowie das konsequente Weglassen von sämtlichen Störfaktoren wie Etiketten, Knöpfen oder Lace.

Umfassende Labortests haben die hervorragenden klimaregulierenden Eigenschaften unter Beweis gestellt. Reibungstests bestätigen den ultra-feinen Griff – NattWarm® ist rund 60% feiner als ein vergleichbarer Baumwoll-Stoff.
Bild wird geladen...

Abb: NattWarm® im Vergleich mit einem vergleichbaren Baumwoll-Stoff*

*getestet von der EMPA (Standard-Mannequin-Test)


Das Design der Styles ist inspiriert von der nordischen Design Schule: funktioneller Anspruch umgesetzt mit entspannter Eleganz, denn letztendlich kann sich nur gut anfühlen was auch gut aussieht.

Die Stay Warm Produkt-Linie ist in den führenden Schweizer Schlaf- & Betten-Fachgeschäften, in ausgewählten Wellness Ressorts sowie über den Webshop von Dagsmejan (www.dagsmejan.de) erhältlich.

 

Fotos: © Dagsmejan





Kulturgeschichte eines der ältesten Gewebe

Stichwort Damast

von Joachim Becker

Zu den kunstvollsten und schönsten Geweben gehö­ren diejenigen, die ihre Be­zeichnung nach der syri­schen Stadt Damaskus er­halten haben. Die Ursprünge der Damastweberei liegen im Alten China um 1500 v. Chr. Vor Christi Geburt wurden im Fernen Osten, in Damaskus, Seidendamaste hergestellt. Er wurde durch die Perser bis ins 6. Jahrhundert im Mittelmeerraum verkauft. Danach wurde Byzanz das Zentrum der Damastherstellung und des Damasthandels. Zu Beginn des 15. Jahrhunderts produzierte man in Oberitalien Damaste. Danach breitete sich die „gezogene Weberei“ in Europa aus. 

Weiterlesen ...