Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen
Schon 25.656.033 Besucher
und 65.627.639 Seitenaufrufe
aktiv für gesunden Schlaf
Sonderangebote

News

Wissenschaftliche Studie über dem Zusammenhang von Tiefschlaf und einem passenden Schlafsystem

Liebe Leser, es gibt viele Versprechen und Slogans seitens der Verkäufer. Mit: " Endlich schmerzfrei schlafen!" werbe ich z.B. auf meiner Website. Für alle kritischen Leser gibt es eine Studie, die nicht von Verkäufern, sondern der Charite Berlin durchgeführt wurde. Diese Studie untermalt viele Versprechen von guten Fachhändlern, die behaupten, dass Menschen von einem auf den Körper angepassten oder angemessenen Schlafsystem in Bezug auf gesunden Schlaf profitieren. Es besteht aus wissenschaftlicher Sicht ein deutlicher Zusammenhang in Bezug auf die Verbesserung von Tief- und Traumschlaf. Aber nun mal Butter bei die Fische! Gesunder Schlaf ist extrem vielschichtig, so dass man nicht pauschal sagen kann, das die Matratze oder das System das mit Abstand Wichtigste sind. Als Physiotherapeut habe ich wirklich viele Härtefälle in meinem Fachgeschäft in Lübeck und bin mit Menschen in Kontakt, die als chronische Schmerzpatienten schon etliche gute und hochwertige Systeme von verschiedenen Fachhändlern probiert haben und trotzdem gescheitert sind. Ich habe schon vielen Kunden nahe gelegt, den Hebel evtl.mal woanders anzusetzen und nicht die komplette Verantwortung auf das Schlafsystem und den Fachhändler abzulegen. Die richtig dosierte Be- und Entlastung von Körper und Geist spielen wohl eben eine sehr wichtige Rolle. Nun ist dies leider oft auch nur theoretisch möglich. Wir Deutschen definieren uns halt größtenteils über Leistung und nicht wie im Süden über die Menge an Geld, die man für frisches und gesundes Essen ausgeben hat. Dort sind das im Schnitt über ein Drittel des Gesamteinkommens. Nicht umsonst sind wir Weltmeister in Rückenschmerzen haben. Zurück zum Schlafsystem: Nun möchte ich natürlich nicht von einem guten Systemen abraten! Ich habe so viele glückliche Kunden, die nicht nur weniger Schmerzen nachts und am Morgen haben, sondern auch deutlich ruhiger und besser schlafen als vorher. Ich möchte bloß einen Denkanstoß an die Härtefälle geben, dass wenn etliche wirklich gute Fachhändler und probierte Systeme gar nicht helfen, das Problem wohl woanders liegt. Die Studie ist auf meiner Website unter: https://www.physio-konzepte-schlafsysteme.de/wp-content/uploads/Studie-Charitee-Berlin.pdf zu finden und kann als PDF ausgedruckt werden. Viel Spaß beim Lesen! Florian Dierk (Schlafberater & Physiotherapeut)
Die Schlafkampagne ist wieder Partner der Heimtextilmesse 2017

Die Schlafkampagne ist auch dieses Jahr wieder als Projektpartner auf der Heimtextil Frankfurt dabei. Wir präsentieren Ihnen wertvolle Informationen rund um das Thema Schlaf mit dem Schwerpunktthema "Einflüsse Bett und Schlaf". Außerdem zeigen wir Ihnen gerne die Neuerungen innerhalb der Schlafkampagne.  Am 1. Januar 2003 erblickte die Schlafkampagne das Licht der digitalen Welt. Bis heute besuchten über 25 Millionen Menschen die Seiten einer Kampagne, die sich von Anbeginn für guten Schlaf und Orientierung im Matratzendschungel einsetzt. Sie finden uns in der Galerie 0, Stand A03. Lernen Sie  - auf der Heimtextil - Technik und Klassik   - Körper und Geist und bei uns Bett & Schlaf kennen ! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
 
Heimtex Messe Frankfurt

am 11.01.2017

Internationale Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien



Sie finden die Schlafkampagne Sie finden uns in der Galerie 0, Stand A03. 


Gesunder Schlaf ist Lebensqualität….

Ohne guten Schlaf können Sie Ihren Alltag nicht mit voller Energie  gestalten. Damit Schlaf erholsam ist oder endlich wieder wird, finden Sie in unserem “Schlafstudio Siebertz“ verschiedene Matratzenvarianten, immer auch  mit  passenden Bettgestellten. Zu unserem Sortiment gehören intelligente Schlafsysteme:  Lattoflex, Reguflex, Airflex und iflex von führenden  deutschen Herstellern. Vor dem  Kauf sollten Sie beachten,  welche Matratze und Unterfederung  für Ihren Körper angenehmer ist;  entscheidend, wie wohl Sie sich nach einer  Nacht im optimalen Bett fühlen  sind auch die passenden Bett-Textilien, als Oberbett  und Kopfkissen.   Gerne beraten wir Sie in unseren großartigen Ausstellungsräumen, auch per Telefon und bei Anfragen auch per E-Mail, persönlich und individuell; eine Beratung in Ihrem Heim ist immer unverbindliche und kostenfrei. Unser  Haus wird vom Inhaberehepaar Heidemarie und Bernd Siebertz  persönlich  geführt, beide sind immer als Ansprechpartner für Sie da; unsere geschulten Mitarbeiter stehen Ihnen beim Kauf und auch bei Lieferung und Montage. Wir sind das führende „Betten-Spezialhaus“ in der Region „Rhein-Berg“ und Oberberg, auch in diesem Jahr wurden wir wieder ausgezeichnet,  jetzt schon 6x in Folge als “1a. Fachhändler Möbel“ verliehen durch den Verlag “markt-intern“, Düsseldorf.
Besser schlafen - besser leben: 

Das wollen wir für Sie und mit Ihnen als Kunde gemeinsam erreichen. Daran richten wir unser Handeln aus: damit Sie nach einem gesunden und ruhigen Schlaf fit sind für die Herausforderungen des Alltags. Ihre spezifischen Wünsche sind uns wichtig, Ihre individuellen Bedürfnisse und körperlichen Merkmale Basis für Ihr persönliches Schlafsystem. Jeder Mensch ist besonders. Deshalb gibt es bei uns kein „Bett von der Stange“. Wir zaubern Ihre maßgeschneiderte Kombination aus Matratze, Lattenrost, Kissen und Decken. Dafür brauchen wir keine magischen Fähigkeiten, sondern modernste Messverfahren, fundiertes Fachwissen, Top-Produkte und mehr als 20 Jahre Erfahrung. Besuchen Sie uns und spüren Sie, wie sich entspanntes Schlafen wirklich anfühlt! Wir achten bei der Auswahl der Produkte auf auserlesene Materialien und beste Verarbeitung zu einem angemessenen Preis-/Leistungsverhältnis. Wo immer möglich bevorzugen wir deutsche Hersteller und Lieferanten, die mit der gleichen Leidenschaft bei der Sache sind wie wir selbst. Und das mit „Brief und Siegel“, also geprüft und zertifiziert. Wir überlassen nichts dem Zufall! Ein besonderes Augenmerk schenken wir humanökologischer Verträglichkeit der angebotenen Produkte und Lösungen: Das sind wir der Umwelt und nachfolgenden Generationen schuldig. Und Sie wissen doch: „Ein ruhiges Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen.“ Ein lückenlos hohes Service- und Qualitätsniveau: von der Herstellung über die Beratung vor Ort bis zur Lieferung und Betreuung nach dem Kauf – das ist das Credo, dem wir uns verpflichtet fühlen. Nicht weniger dürfen Sie von uns verlangen, denn es geht um viel: Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit! Sie können sich bestimmt vorstellen: das alles klappt nur mit engagierten Mitarbeitern, für die ihr Beruf auch Berufung ist. Regelmäßige Schulungen garantieren ein außergewöhnliches Fachwissen und gehören zum Pflichtprogramm. Der Spaß an der Arbeit ist die Kür. Unseren Kunden durch fundierte Beratung zu mehr Lebensqualität zu verhelfen, ist für das gesamte Team vom Bettenhaus Inkelhofen höchste Motivation. Wir möchten Ihnen den Unterschied erlebbar machen: für einen gesünderen und ruhigen Schlaf als Grundlage eines aktiven und erfolgreichen Lebens. Dafür bürgen wir als mittelständisches, inhabergeführtes Unternehmen mit unserem guten Namen. Wir freuen uns auf Sie! 
CHEOPS – Holzwerkstatt GmbH

Betten Klobeck berät Sie auch vor Ort

Um Ihnen die optimale Beratung für Ihr persönliches Schlafvergnügen geben zu können, besuchen wir Sie auch gerne in Ihren eigenen Räumlichkeiten. Das hat für Sie den Vorteil, dass wir uns direkt vor Ort ein Bild Ihrer derzeitigen Schlafsituation machen können und Ihnen daraufhin individuelle und gezielte Empfehlungen geben können. Vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen Beratungstermin mit einem unserer Schlafberater unter der Telefonnummer 08071/8036
 
Zitat des Tages

Alles, was man vergessen hat, schreit im Traum um Hilfe.
 
Schlaftipp der Woche

Wissen ist Macht, wenn Sie Ihre Schlafprobleme kennen oder Schlafmythen (wie z.B. das jeder durchschläft oder nur Tief schläft) erkennen, dann können Sie diese durch Ihre Wissensbausteine besser bewerten oder sogar oft selber leichter beheben.
 
Schlafstörungen

Schlafstörungen sind vielfältig. Ebenso wie die Behandlungsmethoden. Lesen Sie hier, wie sie Schlafstörungen entgegen wirken können.
Unausgeschlafen durch - akustische Signale

Falls SIe auch wach werden und nicht schlafen können da Ihr Partner - schnurrt, schnarchst oder mit leicher Apnoe Atemaussetzer hat finden Sie hier Hilfen dazu ... http://www.Schnarchshop.de
Arbeit & Stress als Auslöser für Schlafstörungen...

...und was man tun kann, um trotzdem wach und fit zu bleiben Der im Oktober veröffentlichte Arbeitszeitreport 2016 der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAUA) enthält eine alarmierende Erkenntnis: „Bereits ab zwei Überstunden werden deutlich häufiger gesundheitliche Beschwerden genannt und mit steigender Überstundenzahl nehmen insbesondere körperliche Erschöpfung und Schlafstörungen zu.“ Hinzu kommt die aktuelle Statistik, nach der jeder deutsche Arbeitnehmer durchschnittlich fünf Überstunden pro Woche ansammelt.    Nun ist es sicher nicht so, dass jede Überstunde ein garantierter Auslöser für Schlafstörungen ist. Man muss das Problem im Gesamtkontext betrachten. Regelmäßige Überstunden können eine zusätzliche Arbeitsbelastung bedeuten, die zu Stress führt und dazu, dass man nicht mehr richtig abschalten kann. Wenn dies kombiniert wird mit einem täglichen zu frühen Aufstehen, gerät der innere Rhythmus vollends aus dem Takt. Der Chronobiologe Peter Spork sagte dazu im Interview mit der Schlafkampagne: „Vier Fünftel der Bevölkerung stehen an mindestens fünf Tagen der Woche mit dem Wecker auf. Und wer einen Wecker benötigt, um aufzustehen, der steht zu früh auf, agiert gegen seine innere Uhr. Man ist nicht ausgeschlafen, auf Dauer resultiert ein Zustand chronischen Schlafmangels. Ein solches Schlafdefizit kann krank machen.“ (Lesen Sie das komplette Interview hier: https://schlafkampagne.de/magazin/fuer-eine-ausgeschlafene-gesellschaft-696.php). 
9 Dinge, die in Wasserbetten anders sind als in anderen Betten

Sich warm zittern bevor man schlafen kann – gehört genauso der Vergangenheit an, wie übermäßiges Schwitzen in heißen Nächten Einschlafprobleme – selten und wenn, dann nur weil Sie gedanklich irgendwelche Sorgen oder Probleme beschäftigen Sex – in der Regel sanfter und in jeder Stellung für beide Partner bequemer, Experimentierfreudigkeit steigt Schlafdauer – unterschiedlich, die einen brauchen weniger weil sie so gut schlafen, die anderen wollen partout mehr - eben weil sie so gut schlafen Nachlassende Freude am bequemen Bett – gehört definitiv der Vergangenheit an Umständliches Reinigen ohne wirklich gutes Gefühl – gehört definitiv der Vergangenheit an Kinder im Ehebett – muss auf jeden Fall mit gerechnet werden, Kuschelfaktor steigt stark an Schmerzen und Beschwerden im Rückenbereich – werden erfahrungsgemäß gelindert Mürrische Gesichter am Morgen – nur noch bei ausgeprägten Morgenmuffeln vorhanden Schlafen Sie gut und genießen Sie Ihr Leben!
Kraftquelle Schlaf

Jürgen Körner klärt in „Kraftquelle Schlaf“ über die Folgen von Schlafmangel auf und zeigt, was man gegen Schlaflosigkeit und Schlafstörungen unternehmen kann. Erholsamen Schlaf gibt es nicht auf Bestellung – weder im Internet noch im Supermarkt. Das Schlaf-Drittel unseres Lebens hat enorme Auswirkungen auf unsere Gesundheit. Rund ein Drittel der Bevölkerung leidet unter Schlafstörungen und Schlafmangel. Dabei gibt unsere schlaflose 24-Stunden-Gesellschaft den Takt vor. Die Folgen ständiger Erreichbarkeit über E-Mail, Smartphone, Tablet & Co., zunehmender Verkehrslärm, Stress am Arbeitsplatz, die multimediale Reizüberflutung unserer Sinne lassen uns auch während der Schlafenszeit nicht mehr zur Ruhe kommen.   Auf Dauer macht nicht erholsamer Schlaf dick, dumm und krank. Er senkt sogar unsere Lebenserwartung. Dabei ist es so einfach, sein eigenes Schlafglück zu befördern. Jürgen Körner möchte mit seinem Buch „Kraftquelle Schlaf“ jedoch nicht nur denjenigen, die ihren Schlafmangel bereits erkannt haben, helfen, sondern allen Lesern zeigen, wie sie ihre Nachtruhe verbessern können, um dadurch im Leben mehr Energie und Lebensfreude zu erlangen.   „Kraftquelle Schlaf“ von Jürgen Körner zeigt Lesern, wie sie trotz aller Herausforderungen des Alltags die Nacht in eine Oase der Ruhe und Erholung verwandeln können. Leser erfahren in seinem informativen Ratgeber, warum unser Schlaf so wichtig ist und welche Probleme wir nachts beim Ein- und Durchschlafen haben können. Wenn man die Ursache der Schlafprobleme kennt, kann man auch etwas gegen diese unternehmen. Wenn wir unser kostenloses Schlaf-Abo für mehr Lebensglück erkannt haben und es in der für uns optimalen Art und Weise verwenden, erleben wir mehr Freude und Lebensqualität – und den besten Schlaf unseres Lebens.   „Kraftquelle Schlaf“ von Jürgen Körner ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-2101-0 zu bestellen.  
Schlafkampagne Matratzen-Special 2016

Nie haben wir besser und gemu&776;tlicher unsere Nächte verbracht als heute. Nie waren Matratzen so ausgereift und so individuell passend. Alles gut also? Nicht ganz. Denn nicht jede Matratze passt zu jedem Menschen, und in der riesigen Angebotsvielfalt von Herstellern und Händlern verliert man rasch den Überblick. Ein Fehlkauf kann teuer werden. Die Schlafkampagne gibt deshalb einen Überblick und beantwortet die wichtigsten Fragen: Welche Matratzen-Varianten gibt es? Was sind ihre spezifischen Eigenschaften? Fu&776;r wen sind sie geeignet? Grundsätzlich gilt, dass man eine Matratze probeliegen sollte, bevor man sie kauft. Es gilt, auf die Signale des eigenen Körpers zu hören, also auch am besten das eigene Kopfkissen mitzubringen und sich im Geschäft so hinzulegen wie man auch nachts im heimischen Schlafzimmer liegt. Es ist aber ratsam, höchstens vier Matratzen beim Probeliegen zu vergleichen, alles andere verwirrt nur. Wer sich auf zehn Matratzen legt, der weiß rasch schon gar nicht mehr, wie sich die vorherige angefu&776;hlt hat. Je besser man sich vorab orientiert und je gezielter man mit dem Händler oder Berater kommuniziert, desto eher findet man etwas, das passt. Und auch wenn man dann im neuen Bett nicht auf Anhieb himmlisch schläft, muss man nicht verzagen. Normalerweise dauert es ein paar Wochen, mindestens aber mehrere Tage, bis man sich an eine neue Matratze gewöhnt hat. Das ist auch einer der Gru&776;nde dafu&776;r, dass einige Menschen in fremden Betten (im Urlaub, bei Freunden, im Hotel etc.) erstmal weniger gut schlafen als zu Hause. Eine gute Matratze muss nicht zwangsläufig teuer sein. Auch im unteren Preissegment gibt es gute Qualität mit hervorragenden Liegeeigenschaften. Es kommt immer drauf an, was man möchte und bevorzugt bezu&776;glich Materialien, Verarbeitung und weiterer Faktoren. Eine gute Matratze erfu&776;llt stets bestimmte Anforderungen: sie soll so gestaltet sein, dass man auch in unterschiedlichen Positionen mit geradem Ru&776;ckgrat liegen kann und nirgends Druckpunkte entstehen; außerdem sollte sie atmungsaktiv sein, damit sie Feuchtigkeit aufnimmt und nach unten, also vom Körper weg, abtransportiert. Wie gut das funktioniert hängt aber auch von der Unterfederung ab. Optimalerweise ist der Bezug leicht waschbar und das Material so hochwertig, dass sich keine Mulden bilden. Denn das ist auf Dauer schädlich fu&776;r den Ru&776;cken und tritt vor allem bei sehr billigen Materialien auf. Wichtig ist das Problem mit dem Härtegrad. Es gibt Einteilungen von H1 bis H5, also von sehr weich bis sehr hart. Bloß sind diese Angaben nicht normiert. Jeder Hersteller legt sie nach eigenen Maßstäben fest, sich an ihnen zu orientieren ist also schwierig. Trotzdem sollte man wissen, ob man lieber hart oder weich schläft. In Kombination mit Körperbau und Gewicht sollte ein kompetenter Fachhändler in der Lage sein, eine stimmige Vorauswahl zu treffen. 
ABK Open 2016: Besser digital stationär

Am 29. und 30. Juni 2016 findet im Event- und ConventionCenter in Halle Westfahlen zum 6. Mal die ABK Open statt – die Ordermesse für „Schlaf- und Wohnkultur“, die in diesem Jahr unter dem Motto „Besser digital stationär“ steht. Über achtzig Aussteller aus den Bereichen Bettwäsche, Frottier, Bettwaren, Tischwäsche, Wohndecken sowie Betten werden sich versammeln und mit dem Handel neue Kontakte knüpfen. Die ABK Future Store GmbH will einmal mehr dem Handel neue Impulse und Anregungen liefern, was sich auch im Motto widerspiegelt, das digitalen und stationären Handel miteinander verknüpft und zeitgemäß aufbereitet. Der ABK hat einen digitalen POS (Point of Sale) entwickelt, der neue Impulse in die Branche bringen und während der Messe umfangreich präsentiert werden soll. Dahinter steht die Frage, wie der stationäre Handel sich der digitalen Konkurrenz stellen und moderne Vertriebswege kundenfreundlich integrieren kann. Das Ergebnis ist ein Tablet-taugliches, ansprechend gestaltetes Shopsystem mit 13.000 Produkten und 1000 Designs, sowie einem umfangreichen Konfigurator für Boxspring-Betten.  ABK-Geschäftsführer Thomas Fehr, der die ABK Open inzwischen als eine Leitmesse sieht, betrachtet die Kombination von stationär und digital als den richtigen Weg in die Zukunft. Der digitale POS soll ein Tool sein, um die Erfahrung des Kunden im Ladengeschäft zu erweitern und komfortabler zu gestalten. Bereits jetzt nehmen 38 Händler mit 66 Marken teil – möglicherweise werden es nach der diesjährigen Messe noch mehr.  Unter den Ausstellern im Jahr 2016 sind renommierte Namen wie Christian Fischbacher, Elegante, Estella, Schlossberg, Kneer, Hefel, Centa-Star, Sanders, Traumina, Brinkhaus, Lattoflex, Stendebach, Swissflex, Tempur, Wohnform und viele weitere. Seit der ersten ABK Open vor sechs Jahren hat sich die Anzahl der Aussteller fast verdoppelt. Ebenfalls vertreten ist die Werbeagentur Medium, die den digitalen POS entwickelt hat. Dieser ist nicht nur für die in Halle Westfahlen vertretenen Akteure interessant, sondern theoretisch auch für andere Branchen offen.  Weitere Informationen, Anmeldung und Anfahrt, sowie eine Liste aller Aussteller finden Sie unter www.abk-open.de.  
Die Bett-Unterfederung

Das Herz eines Bettsystems ist die Kombination aus Matratze und Unterfederung. Deren im Optimalfall aufeinander abgestimmtes Zusammenspiel soll den Körper stützen und gemütliches Liegen ermöglichen. Doch welche Unterfederungs-Varianten gibt es? Und welche ist für wen geeignet? Die Schlafkampagne gibt Orientierung im Lattenrost-Dschungel. Matratzen werden immer komplexer, lassen sich mit variablen Federungen, Zonenschnitten, Gelelementen und anderen Features immer besser auf den Nutzer abstimmen – manch einer fragt sich daher, wofür eine Unterfederung überhaupt noch notwendig ist, und die Frage ist nicht unberechtigt. Sie ist aber auch einfach zu beantworten. Man kann es ja einmal ausprobieren und die Matratze für eine Nacht auf den Fußboden legen. Man wird sofort spüren, wie sich das Liegegefühl verändert. Ob zum Besseren oder Schlechteren ist letztlich Geschmacksache und hat auch mit Gewicht und Körperbau zu tun. Es gibt Länder, in denen Unterfederungen kaum verbreitet sind – die Türkei zum Beispiel. Und es ist nicht bekannt, dass die Menschen dort schlechter schlafen. Trotzdem bringt die Unterfederung klar benennbare Vorteile mit sich. Zum einen verbessert sie die Entlüftung der Matratze nach unten erheblich. Je geringer die Auflagefläche, desto besser kann die Luft zirkulieren und Feuchtigkeit kann nach unten abtransportiert werden. Das beugt Schimmel vor, verlängert die Lebensdauer der Matratze und sorgt für ein angenehmeres Schlafklima. Denn immerhin gibt der menschliche Körper nachts bis zu 1,5 Liter Flüssigkeit ab. Zum anderen erhöht sich die Lebensdauer der Matratze alleine dadurch, dass die Stauchung an den stark belasteten Zonen wie Schulter und Becken von der Unterfederung abgemildert wird. Außerdem kann eine gute und passende Unterfederung die ergonomischen Eigenschaften der Matratze unterstützen und verbessern. Höhenverstellbare Elemente sind ein weiteres Plus, etwa wenn man sich im Bett aufsetzen oder die Beine hoch lagern möchte (oder bei medizinischen Besonderheiten hoch lagern muss). Die Unterfederung soll die Gewichtsverteilung des Körpers ausbalancieren und ihn gut stützen, damit im Endeffekt die Wirbelsäule immer möglichst gerade liegt. Das geht mit manchem Modellen besser, mit manchen schlechter. Doch worauf kommt es an? Und welche Varianten gibt es?
21. Juni: Tag des Schlafes 2016

21. Juni: Tag des Schlafes 2016 Guter Schlaf immer wichtiger – Schlafkampagne gibt Orientierung   Im Alltag setzt eine Trendwende ein. Entschleunigung ist ein Stichwort, Work-Life-Balance ein anderes. Freizeit und Familie werden wieder wichtiger als Geld und Karriere. Gerade jüngere Menschen sind bereit, beim Einkommen Abstriche zugunsten des Privatlebens zu machen. Den Wurm fängt nicht der frühe Vogel, sondern der, der auf seine innere Uhr hört und sich bewusst macht, wie wichtig ausreichend guter Schlaf für Gesundheit und Wohlbefinden ist. Am 21. Juni, pünktlich zur kürzesten Nacht des Jahres, ist Tag des Schlafes. Ein gutes Datum, um sich intensiver mit dem eigenen Schlafverhalten zu befassen. Das Thema Schlaf gewinnt Jahr für Jahr sichtbar an Relevanz. Das zeigt sich nicht nur daran, dass immer mehr Nachrichten- und Lifestylemedien es aufgreifen, beispielsweise mit Experteninterviews oder Tipps gegen Schlafstörungen und Anleitungen, wie man die passende Matratze findet. Auch der Handel erlebt regen Zulauf von Kunden, die sehr sensibilisiert sind und sich bereits im Vorfeld schlau gemacht haben: Welche Matratze passt zu mir, welche Unterfederung, welche Bettwäsche und welches Kopfkissen? Die Zeit der schnellen Billig-Käufe scheint einer neuen Erwartungshaltung gewichen zu sein. Verbraucher wünschen intensive und fachlich kompetente Beratung, die auf ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Darauf reagiert auch die Branche. Mit der Sleep For Fit, die im April 2016 erstmals in Berlin stattfand, wurde eine neue Fachmesse aus der Taufe gehoben. Die Veranstalter ziehen nach dem Debüt eine positive Bilanz. 87 Aussteller und Informations-Events mit 35 Speakern lockten drei Tage lang mehr als 3600 Besucher an, die nicht nur neue Produkte sehen, sondern sich auch über verschiedenste Schlafthemen informieren wollten. Natürlich war auch das Team der Schlafkampagne mit dabei – ebenso wie auf der Leitmesse Schlafen, die im Juni zum zweiten Mal am neuen Standort Göttingen abgehalten wurde. Nicht zu vergessen sind die Schwerpunktevents rund um Bett und Schlaf auf den großen Messen IMM Cologne und Heimtextil Frankfurt, die jährlich im Januar Erfolge feiern. Die Hersteller versuchen sich an Innovationen, die das Schlafgefühl verbessern sollen; die Händler dürfen heute nicht mehr bloß Verkäufer sein, sondern Berater und Dienstleister, die ihren Kunden den besonderen Service bieten. Das stellt alle Beteiligten vor neue Herausforderungen. Auch und gerade den Endkunden, der zwar immer besser informiert ist, in der Vielfalt der Produktangebote aber auch leicht den Überblick verlieren kann. Zumal, wenn er mit branchenspezifischer Fachsprache konfrontiert ist. Was bedeuten Begriffe wie Punktelastizität oder Schlafklima? Vor allem: Was bedeuten sie für mich persönlich? Denn jeder Mensch ist anders. Alter, Körperbau, Geschlecht, Gesundheit, persönliche Vorlieben – all das beeinflusst den Schlaf. Individuelle Lösungen rund ums Bett sind gefragt. Nicht nur am Tag des Schlafes, sondern 365 Tage im Jahr. Ein Drittel des Lebens verbringen wir schlafend; und je besser wir schlafen, desto schöner werden die anderen beiden Drittel, die wir entspannt und ausgeruht erleben können. Schlaf ist Lifestyle im besten Sinne des Wortes. Wir sollten ihn nicht dem Zufall überlassen. Das Team der Schlafkampagne möchte Orientierung geben – online ebenso wie bei Vorträgen oder Schulungen auf Messen und im Handel. Damit Sie gut schlafen. Und zwar in einem Bett, das perfekt zu Ihnen passt. In diesem Sinne: genießen Sie mit uns frisch und ausgeschlafen den längsten Tag des Jahres!
Das bessere „Boxspringbett“ von Aqua Comfort

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Bett oder einem Boxspringbett? Ein gutes Boxspringbett versucht nachzuahmen, was ein Wasserbett von sich aus schafft. Es benötigt dazu insgesamt drei einzelne Matratzen. Zwei davon sind mit Federkernen ausgestattet, damit Schulter, Po und Hüfte dort einsinken können, wo es die Anatomie des Menschen fordert. Lenden, Halswirbel und Beine hingegen sollen gestützt werden. Beim Wasserbett verdrängt der Körper das Wasser beim Liegen genau an den Stellen, an denen er Platz benötigt. Zugleich stützt das verdrängte Wasser den Körper. Um das zu erreichen, ist ein Wasserbett weniger aufwändig gestaltet und somit deutlich kostengünstiger. Boxspring-Wasserbett Im Gegensatz zu einem reinen Boxspringbett lassen sich bei einem Wasserbett in Boxspringoptik also Kosten sparen. Vor allem ist das Wasserbett individuell auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Ein Mensch, der 1,90 Meter groß ist und knapp 100 Kilogramm wiegt, benötigt eine andere Stützung als eine kleine Person mit deutlich geringerem Gewicht. Wir haben mit VAXO ein System entwickelt, das das Wasserbett nach wissenschaftlichen Erkenntnissen perfekt auf Ihren Körper abstimmt. Beruhigung und Füllmenge werden so exakt ermittelt. Laut einer Studie bestätigen 90 % der Befragten, dass ihr Rücken dank eines gut eingestellten Wasserbettes deutlich weniger schmerzt. Ihr Schlaf ist uns wichtig Aqua Comfort GmbH als Hersteller & Direktvertrieb Wir produzieren und verkaufen direkt an Sie. Ohne Zwischenhändler. Was Sie davon haben? Ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis. Weil wir so Kosten sparen und Ihnen dies weitergeben. Qualität Unser Vinyl sowie die von uns produzierten Schaumstoffe und Textilien sind Oeko-Tex zertifiziert. Wir sind einer von drei Herstellern weltweit, die mit diesem Qualitätssiegel ausgezeichnet sind. Garantie - mindestens 5 Jahre bis lebenslang Ihre Treue ist uns unsere Treue wert. Je nach Produkt bieten wir Ihnen mindestens 5 Jahre Garantie. Individuelles Bett dank VAXO Körpervermessung Körpergröße, Körperform und Körpergewicht sind von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Um die für Sie optimale Wasserfüllmenge und die entsprechende Beruhigung herauszufinden, haben wir die VAXO Körpervermessung entwickelt. Aufgrund ausgeklügelter Parameter erhalten Sie genau die Wasserbett-Einstellungen, die Ihrem Rücken und Ihnen zu wohligem Schlaf helfen. Probeliegen Testen Sie Ihr Wasserbett unverbindlich sechs Wochen lang zuhause. Individuelle Beratung vor Ort Sie möchten lieber persönlich beraten werden? Gerne! Kommen Sie in eine unserer Filialen und wir finden gemeinsam das passende Wasserbett für Sie. Bitte planen Sie dafür 1-2 Stunden ein und vereinbaren Sie vorab telefonisch einen Termin, Telefon (0 52 51) 20 70 83
3 Tolle Tage in Berlin

Von der verschlafenen Gesellschaft bis zum Schlafoptimierung oder dem Schlaf der Giraffen war viel wissenswertes dabei. Die Vorträge der Schlafkampagne waren : - Matratzendschungel - einschlafen, durchschlafen - fahr gut - schlaf gut - Lkw und Pkw - 5 Kissen und keines passt - Stress - Schlaf und Grifftechniken
Die Schlafkampagne auf der sleep for fit

Alles zum Thema Schlafen unter einem Dach. Das ermöglicht den Besuchern der sleep for fit in der Messehalle des Estrel-Hotels in der Sonnenallee 225 in Berlin nicht nur,  einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Arten der Matratzen, Decken und Kissen zu informieren, sondern auch erste Hilfe bei Schlafstörungen oder Schnarchen zu erhalten.
Fotos: © Frau liegt im Bett: Arman Zhenikeyev - fotolia.com | Kontakt | Newsletter | Impressum | Datenschutz | Login